Lauftreff

Login Form

Counter

3267796
Heute:Heute:62
Gestern:Gestern:120
Woche:Woche:735
Monat:Monat:2776
Deine IP:34.231.247.139

Nächste Termine

Sa, 21.Sep 19:30 -
SVW III - TuS Niederberg II
So, 22.Sep 11:00 -
SVW II - TuS Niederberg
So, 22.Sep 14:30 -
SVW I - SV Untermosel
Fr, 27.Sep 20:00 -
TuS RW Koblenz - SVW I
So, 29.Sep 11:00 -
FC Metternich II - SVW II
So, 29.Sep 11:00 -
FC Arzheim II - SVW III
Sa, 05.Okt 18:30 -
SVW III - TuS Neuendorf
So, 06.Okt 14:30 -
SVW I - VfR Koblenz
So, 13.Okt 11:00 -
SV Pfaffendorf II - SVW III
So, 13.Okt 14:30 -
SG Augst Eitelb. - SVW I
So, 13.Okt 14:30 -
FSV RW Lahnstein - SVW II
Sa, 19.Okt 18:30 -
SVW III - SC Vallendar II
So, 20.Okt 11:00 -
SVW II - VfL Kesselheim
So, 20.Okt 14:30 -
SVW I - SC Vallendar

Kalender

September 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Am vergangenen Samstag nahm die AH-Mannschaft des SV Weitersburg am Einladungsturnier der Spvgg. Bendorf teil. Anlässlich ihres 40jährigen Bestehens hatte die befreundete Bendorfer Alte Herren 10 Vereine aus der näheren Umgebung zu einem Kleinfeldturnier eingeladen.

Nach der Gruppenauslosung waren die Erwartungen auf Weitersburger Seite an diesen Nachmittag nicht all zu hoch, umso größer war am Ende des Turniers die Freude über einen ausgezeichneten 2. Platz!


ah-fotoneuIm 1. Spiel traf die SV-Elf auf die AH vom TV Mülhofen. Der agile Michael Klaus brachte in dieser Partie sein Team mit 1:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Michael Stein mit einem schönen Tor den 2:1 Siegtreffer.
Der nächste Gegner war die Alte Herren-Elf des ehemaligen Bezirksligisten aus Kruft. Hier musste der SVW zunächst einen Rückstand hinnehmen. Aber erneut Michael Klaus sorgte für den direkten Ausgleich. Kurz vor Ende dann ein Eigentor der Krufter nach einer Hereingabe des heute glänzend agierenden Michael Klaus. Der SVW siegte mit 2:1. Der 2. Sieg war unter Dach und Fach. Im nächsten Spiel ging es dann um den Einzug ins Endspiel. Gegner war die AH- Mannschaft des ehemaligen Oberligisten FV Engers, die bis dahin einen Sieg und ein Unentschieden erzielen konnten. In einer spannenden Partie ging der SV Weitersburg mit 1:0 in Führung. Michael Stein hatte sich glänzend gegen zwei Gegenspieler durchgesetzt und passte uneigennützig auf den mitgelaufenen Peter Schmidt, der den Ball über die Linie schob. Mit dem Schlusspfiff sorgte Burkhard Merten durch einen Freistoßtreffer für den 2:0 Endstand. Somit stand die AH bereits vor der letzten Partie als Gruppensieger und Endspielteilnehmer fest. Auch in der letzten Partie gegen die AH der Gastgeber war der SVW spielbestimmend, verpasste es jedoch, einen Treffer zu erzielen. 0:0 endete die Begegnung, so dass der SVW mit 3 Siegen und einem Unentschieden das Endspiel erreichte.
Hier war der Gegner der die AH des 1. FC Lahnstein, die sich in ihrer Gruppe gegen Eisbachtal, Kaltenengers, Bendorf und Stromberg durchsetzten.
Der Gegner war sowohl spielerisch als auch läuferisch überlegen. 6 Minuten hielt das Abwehrbollwerk des SVW, ehe die Lahnsteiner durch einen abgefälschten Schuss mit 1:0 in Führung gingen. Eine Minute vor Spielende erzielten sie durch einen herrlichen Treffer in den Winkel das 2:0, so dass sie als verdienter Sieger den Platz verließen. Die AH des SV Weitersburg freute sich über einen nie erwarteten 2. Platz und sieht optimistisch den künftigen Aufgaben entgegen.
Es feierten in Bendorf: Thorsten Mohr, Holger Böhm, Frank Schneider, Mike Werner, Kai Werner, Michael Klaus, Michael Stein, Peter Schmidt, Jörg Kitzmann, Burghard Merten und Detlef Fergen

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.