Lauftreff

Login Form

Counter

3259961
Heute:Heute:2
Gestern:Gestern:73
Woche:Woche:555
Monat:Monat:1973
Deine IP:54.81.220.239

Kalender

Juli 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Über 160 Spielerinnen und Spieler, zahlreiche Freunde und Fans von insgesamt 16 Mannschaften konnte der 1. Vorsitzende des SV Weitersburg am letzten Samstag im Juni im Weitersburger Weiherstadion zur 6. Fußballdorfmeisterschaft begrüßen.

Wie schon in den ersten 5 Jahren stand der Spaß am Fußball und die Party am Spielfeldrand im Vordergrund eines tollen Fußballnachmittags.

Bei bestem Wetter konnten sich die Fußballerinnen und Fußballer in ihren Teams präsentieren und trafen in den 48 Spielen über 75 Mal ins Schwarze.

Wer am Ende in der Championsleague, also unter den Besten 8, oder in der Euopaliga (Plätze 9-16) spielte war allen zweitrangig. Jeder, der auf der tollen Anlage im Weitersburger Weiherstadion auflaufen konnte, kam auf seine Kosten, auch die Zuschauer, die trotz der extrem hohen Temperaturen die Spiele verfolgten.

Am Ende setzten sich dann die „Sonntagskicker“ von Nils Kumm durch, die bei ihrer dritten Teilnahme nach zwei vierten Plätzen in 2014 und 2015 in diesem Jahr erstmals den Viktoria-Cup gewinnen konnten. „Mit nach Hause nehmen“ kann an dieser Stelle bezüglich des Pokals nicht geschrieben werden, da am Ende des Tages der Pokal auf der Champions-Party, die mindestens genauso kurzweilig war wie die Spiele,  – zumindest bis zum Sonntag – verschwunden war.

Den 2. Platz belegte Katrin Weller mit ihrem Team „Atletico Kuba“. Von der 1. Minute an dabei, in jedem Jahr am Start und nun endlich im Finale! Ein Super-Ergebnis für ein tolles Team, dass in allen Spielen mit einer gemischten Mannschaft am Start war.

Im kleinen Finale trafen aufeinander die Old Friends von Kay Mäder-Nick und das Team „Cuba Libre“, dass von mittags an seinem Namen alle Ehre machte. Die Oldfriends zeigten hier, dass sie noch nicht so alt wie ihr Name sind und belegten am Ende Platz 3.

Alle Platzierungen wurden ausgespielt. Auch die Partie der beiden Mannschaften der Weitersburger Kirmesgesellschaft, die Spundekickers und  die Kirmeskickers, die die Plätze 15 und 16 untereinander ausspielten, sorgte für tolle Stimmung im Weiherstadion. Da die Mannschaften, organisiert von Simon Schlag und Julian Frohs am Ende mit einem 2:2 auseinandergingen, gab es in diesem Jahr keinen Turnierletzten, dafür aber zwei 15.Pätze.

Wie fair die Spiele abliefen, zeigt auch, dass die Spielleiter Felix Tiben, Scarly Köhler und Kay Willems nur selten eingreifen mussten und in den fast 50 Spielen keine Verwarnung und keine Zeitstrafen aussprechen mussten. Auch das DRK verlebte einen ruhigen Nachmittag und hatte nur wenige Einsätze.

Fazit: Die Weitersburger Fußballdorfmeisterschaft mit den 16 Teams war wieder ein tolles Fußballfest. Die anschließende Championsparty mit tollen Einlagen im SV-Pool sorgte für einen kurzweiligen Abend. DJ Jacky sorgte für beste Musik und der SV Viktoria mit seinen etwa 70 Helferinnen und Helfern für ein tolles Dorffest. Der SV Viktoria dankt über diesen Weg nochmals allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, den Helferinnen und Helfern, dem DRK und freut sich bereits heute auf die 7. Auflage in 2020!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.