Lauftreff

Login Form

Counter

3158806
Heute:Heute:81
Gestern:Gestern:851
Woche:Woche:1816
Monat:Monat:25322
Deine IP:54.156.51.193

Nächste Termine

Mi, 26.Sep 19:30 -
Testspiel: SVW I - SG Augst
Sa, 29.Sep 18:30 -
SVW III - TuS Niederberg II
So, 30.Sep 13:00 - 17:00
FF Hüttenjungs - SVW II
Sa, 06.Okt 19:30 -
SVW III - SV Pfaffendorf II
So, 07.Okt 13:00 -
SVW I - SG Diebl/Niederf
Mi, 10.Okt 19:30 -
TSV Lay - SVW I
Do, 11.Okt 19:30 -
SVW III - SC Vallendar II

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

a jug jsg weitersburgBei der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft gab es zwei Spielgemeinschaften mit einer Ausnahmestellung. Zum einen die altbekannte SG 2000 Mülheim-Kärlich und zum anderen die JSG Weitersburg. Beide traten in der Vorrunde am Samstag mit jeweils 3 Mannschaften an und zeigten bereits hier ihre Dominanz. Lediglich die 3. Mannschaft der JSG Weitersburg mit einer Ausnahme nur B-Jugendliche verpasst mit einem Sieg gegen die JSG Untermosel und zwei Niederlagen den Einzug in den Finalrunde der besten 8 Mannschaften am Sonntag Nachmittag.
Und so war es letztlich keine große Überraschung, dass Mülheim-Kärlich und Weitersburg die Halbfinale bestritten. Vor rund 100 Zuschauern zeigten die Jungs aus Weitersburg mit der Unterstützung von Jan Rütz und Yannick Jösch (beide SC Vallendar) an zwei aufeinander folgenden Tagen und nach einer harten Spinningeinlage am Samstag Mittag vor dem HKM-Turnier, dass sie auch in der Halle super Fußball spielen können. Die am Finaltag in der gleichen Gruppe spielende 3. Mannschaft des SG 2000 und der JSG Spay wurden jeweils besiegt. Im internen Duell der Trainer Sascha und Rüdi platzierte der „alte Fuchs“ drei und der Freeman Sascha zwei Siege. Für die Teilnahme am Rheinland-Hallenkreismeister am kommenden Wochenende in Sinzig wäre ein Sieg gegen die in der Rheinlandliga spielenden Jungs von der SG 2000 nötig gewesen. Es klappte nicht ganz. Im Siebenmeterschießen unterlagen Saschas Jungs äußerst unglücklich mit 3:4 und Rüdis Buben fehlte am Schluss die Kraft und Konzentration bei der 1:3 Niederlage. Trotzdem waren die fachkundigen Sportsfreunde aus der Region wieder einmal voll des Lobes über die Kicker vom Kuppe. Kämpferisch und vor allem spielerisch dem Topfavorit Paroli zu bieten, hat auch 2012 kein anderes Team geschafft. Bester Kreisligist in der Halle zu sein, ist zwar kein Titel, aber eine erneut starke Duftmarke im Kampf um den Aufstieg in die Bezirksliga Mitte.

Den aktuellen Vorbereitungs- & Trainingsplan der A-Jugend findest du hier

turniersieger ajugend"Team 2011" nach dem ersten Titel 2012turniersieger bjugendAberglaube war gestern. B-Jugend lies sich bereits vor dem Turniersieg ablichtenDie Erfolgsstory 2011/2012 fand beim diesjährigen Verbandsgemeinde-Jugendturnier ihre Fortsetzung. In der Vorrunde spielten die Jungs vom SVW nach dem Motto, kicken wir halt mal und schauen, was der Gegner zulässt. Manche Zuschauer sprachen im Nachhinein auch von „taktischer Sparflamme“ oder „Schuss vor den Bug“. Egal, im Endspiel am 8. Januar standen sich in der B- und A-Jugend die „ewigen Rivalen“ aus Niederwerth und Weitersburg gegenüber. Freitags Abends kürten sich die Jungs von der Insel zu „Topfavoriten“ am Sonntag, da sie alle Spiele siegreich mit Glück bei der A-Jugend und Können bei der B-Jugend gestalten konnten. Dafür wurden sie freitags zu recht von ihrem Anhang frenetisch gefeiert. Aber bekanntlich sieht man sich beim Verbandsgemeinde-Jugendturnier immer zwei Mal. Der Sonntag sollte daher zum Tag des SVW in den älteren Jahrgangsstufen werden.

Am Donnerstag, dem 26. Januar 2012, um 19:00 Uhr findet im Aufenthaltsraum am Sportplatz Weiherstadion die turnusgemäße Jugendvollversammlung der Jugendabteilung des SV Weitersburg statt. Im Mittelpunkt des Abends stehen die Wahl eines neuen Jugendvorstandes und die Festlegung von Schwerpunkten der Jugendarbeit und Vorschläge für das Jahresprogramm 2012. Zur Veranstaltung werden hiermit alle jugendlichen Mitglieder des SV Weitersburg zwischen dem 14. bis 18. Lebensjahr sowie die Jugendtrainer und Jugendbetreuer des Vereins recht herzlich eingeladen.


capitano julian urbasa1 strahltTeam Kuba 2011“ siegt im Lokalderby 7:1 und im letzten Spiel des Jahres gar 9:0!

Am 25.11.2011 war es endlich so weit. Die alte JSG kickte gegeneinander und bis auf wenige Ausnahmen mit der gebotenen Fairness. Das Spiel wurde während der gesamten Spielzeit von den Bergischen mit spielerischen Mitteln gestaltet und dabei versucht, dass gewohnte Passspiel aufzuziehen. Auf dem „präparierten“ Hartplatz mit Schlaglöchern und kleineren Erhebungen, die den Laufweg des Balles teils unvorhersehbar beeinflussten, war dies aber nur bedingt möglich. Es dauerte daher bis in die 2. Halbzeit, bevor die sprichwörtliche Feldüberlegenheit sich auch in Tore niederschlug. Ab der 60. Minuten ging es im Minutentakt gegen das Inselbollwerk, was immer mehr Löcher bzw. Tore bekam. Dabei taten sich neben Capitano Julian insbesondere die 95er Marco und Lucas vom SVW als Torschützen zum 1., 2. und 7. Tor hervor. Von einem erhofften Altersunterschied zur Erklärung der Niederlage konnte eigentlich nicht die Rede sein, eher schon vom spielerischen Klassenunterschied.

Weitere Mythen wurden nach dem Spiel entwickelt, als der SVN auf einmal „am Drücker war“ und urplötzlich beim Fahnenjubel der Blau Gelben das Flutlicht ausging. Zum Glück kam keiner der zahlreichen (älteren) Zuschauer im Dunkeln ins Straucheln. Etwas mehr Gelassenheit und Bewirtung nach dem Spiel scheint nur auf „Kuba“ zur Gastfreundschaft zu gehören, was der Anhang des SVN beim Derbysieg ihrer Ersten sonntags im Weiherstadion erfahren durfte.

Torschütze Lukas Minnebeck

Im letzten Spiel vor der Winterpause hatten wir den FC Metternich zu Gast.

Wie in den letzten Wochen wollten wir mit allen Spielern nach vorne spielen. Dies gelang uns von Beginn an sehr gut. Metternich hatte keinen Hauch von einer Chance. Wir hingegen erarbeiteten uns Chance um Chance. Nach einer Torschussstafette schoss letztlich Lukas Minnebeck das Leder über die Torlinie. Für Ihn die Krönung seiner wöchentlichen Leistungssteigerung. Nach einer Flanke verpasste Mattes leider die 2:0 Führung. Er köpfte den Ball, frei vor dem Torwart, genau in dessen Arme.

Bambini 2011Am Samstag den 19. November war  es endlich soweit. Die im Sommer neu formierte Bambini Mannschaft des SV Weitersburg um das ebenfalls neu zusammengestellte Trainerteam Stephan Schmitt und  Michael Klaus hatte im Rahmen der Hallenkreismeisterschaft ihr erstes Turnier. Bis auf den „Oldie“ Hannes war dies für alle Kinder das erste richtige Turnier und dem ein oder anderen war auch ein wenig Aufregung und Nervosität anzusehen. Als es dann endlich losging, waren, nach anfänglichen Orientierungsproblemen alle voll bei der Sache und machten Ihre Sache super.

Auch das ein oder andere Gegentor konnte den Weitersburger Jungkickern den Spaß nicht nehmen. Konstantin und Hannes gelang es sogar jeweils noch ein Tor zu erzielen, so dass es insgesamt eine gelungene Premiere war. Zu erwähnen wäre noch die super Leistung vom kleinen Tim im großen Tor, der mit guten Paraden einige Gegentore verhindern konnte.

plakat 2011Am kommenden Wochenende fiebern auch die Jugendlichen des SV Weitersburg einigen Höhepunkten der laufenden Saison entgegen. Den Anfang macht die A-Jugend am Freitag, dem 25.11.2011 um 19:30 Uhr bei ihrem Gastauftritt auf der Rheininsel Niederwerth. Nachdem man jahrelang gemeinsam mit den Jungs vom SV Niederwerth in einer Spielgemeinschaft gekickt hat und seit dieser Saison wieder getrennte Wege geht, schwebt über der Begegnung der Hauch des ewig jungen Lokalderbys. Die Vorzeichen könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein. Die Kubaner eilen von Sieg zu Sieg und belegen verlustpunktfrei in der Leistungsklasse Koblenz den 1. Tabellenplatz mit 9 Punkten.

Den Platz an der Sonne wollen die Jungs um das Trainergespann Sascha und Rüdi auch nicht mehr abgeben. Ziel ist die Meisterschaft, die man in der JSG mit dem SVN in den letzten Jahren immer wieder verpasst hat. Mit aller Macht wollen die Jungs endlich den Titel des Kreismeisters erringen und mal mit den großen Vereinen um den Aufstieg in neue Gefilde (Bezirksliga) mitspielen. Am Pokalwochenende beim VfB Lützel zeigten die Blau-Gelben, dass man das Fußballspielen auf der ungeliebten Asche und trotz verletzungsbedingter Ausfälle nicht verlernt hat. In einer aufgeheizten Stimmung durch ungebetene Gäste aus anderen Koblenzern Stadtteilen, die nach eigenem Bekunden nur wegen Randale aufmarschiert waren, gelang ein ungefährdeter 6:1 Sieg. Die Frage, was wäre wenn, musste glücklicherweise nicht beantwortet werden.

VR-BankDie Jugendabteilung des SV Weitersburg durfte sich dieser Tage mal wieder über eine Zuwendung der VR-Bank Neuwied-Linz freuen. Sponsoring für die Jugend ist inzwischen für kleinere Vereine eine wichtige Einnahmequelle, um die Jugendmannschaften ordentlich mit Bällen und einheitlichen Trikotsätzen ausstatten zu können. Für die neue Saison 2011/2012 bestand Bedarf für das „Flaggschiff“ der Jugend, die eigenständige A-Jugend des SV Weitersburg. Und so entschieden sich die Verantwortlichen, die finanzielle Unterstützung in 25 neue Trainingsbälle und einen neuen Trikotsatz zu investieren. Das Team der A-Jugend bedankt sich derzeit mit sportlichen Topleistungen auf den Sportplätzen in der Region auf seine eigene Art und Weise für die tolle Zuwendung durch die VR-Bank Neuwied-Linz. Jugendleiter Manfred Rump und Stellvertreter Frank Schneider war es vergangene Woche deshalb ein besonders freudiges Anliegen, sich im Namen der Mannschaft und der Jugendabteilung nochmals recht herzlich für die Spende von 800 Euro bei der Leiterin der Geschäftsstelle Weitersburg, Frau Borchert, und Herrn Christian Kehr, Regionalmarktleiter, persönlich auf dem neuen Kunstrasenplatz im Weiherstadion zu bedanken. Als kleine Aufmerksamkeit überreichten sie einen „SVler“ im zutreffenden Trikotoutfit und ein Foto der A-Jugend. Sofort war klar, dass dieses „Dankeschön“ seinen Platz in der Vitrine der VR-Bank in der Hauptstraße finden wird. An dieser Stelle nochmals: „Herzlichen Dank“.

LucasSonntag, 30.10.2011, A-Jugend: JSG Weitersburg I - JSG Immendorf 3:0 (Leistungsklasse)Mittwoch, 2.11.2011, B-Jugend: JSG Nickenich - JSG Urbar 5:6 n.E. (Rheinlandpokal)
Freitag, 4.11.2011, A-Jugend: JSG Spay - JSG Weiterburg I 3:4 (Leistungsklasse)

Samstag, 5.11.2011, B-Jugend: JSG Urbar - SV Pfaffendorf 6:0 (Kreisklasse)

Ein „kleiner Luci" mal wieder ganz stark!

Was für eine anstrengende Woche für einen kleinen SVler, dem es sicherlich wieder unangenehm sein wird, in den Mittelpunkt beim Teamsport Fußball gerückt zu werden. Ist er aber eigentlich selbst schuld. Wer über Wochen glänzende Leistungen in der A- und B-Jugend zeigt und so einen gehörigen Anteil am Aufwind der „Alten" im Jugendbereich des SV Weitersburg hat, muss auch mal eine Laudatio über sich ergehen lassen, die stellvertretend für alle Aktiven in der JSG 2011/2012 steht.

"Team Kuba 2011" besiegt die Sportfreunde Eisbachtal in der 2. Runde des Rheinlandpokals.

SVW EisbachtalNach einer gelungenen Eröffnungsfeier im neuen Weiherstadion durften zwei Jugendspiele den schönen Nachmittag in Weitersburg abrunden Beim Spiel der F-Jugend zwischen dem Gast aus Urbar und der gemischten Mannschaft des SVW agierten die Heimischen noch als sportlich gute Gastgeber (1:9). Gegen 17:00 Uhr trug die ungeschlagene A-Jugend des SV Weitersburg ihren Anteil zum Gelingen des Tages in der 2. Runde des Rheinlandpokals mit einem spannenden Spiel gegen die Sportfreunde Eisbachtal bei. Nach einer Phase des Abtastens kam die der Neutralisation hinzu. Kurz gesagt, es gab nicht viele Torchancen in der 1. Halbzeit. Das Spiel fand im Mittelfeld statt und war mehr oder weniger etwas für Taktikfreunde. Bemerkenswert war allerdings, wie ruhig die Mannschaft die 1:0 Führung der Gäste wegsteckte, obwohl es der erste Rückstand in einem Pflichtspiel war. Es wurde nicht gemeckert, sondern von innen und außen weiter motivierend auf die Truppe eingewirkt. Die Belohnung musste auch nicht lange auf sich warten lassen.

Wettervorhersage

Teilweise wolkig

8°C

Weitersburg

Teilweise wolkig
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: O mit 6.44 km/h
Donnerstag
Sonnig
6°C / 20°C
Freitag
Teilweise wolkig
8°C / 17°C
Samstag
Teilweise wolkig
3°C / 13°C
Sonntag
Teilweise wolkig
3°C / 15°C
Montag
überwiegend wolkig
3°C / 13°C
Dienstag
überwiegend wolkig
5°C / 13°C
Mittwoch
Teilweise wolkig
5°C / 14°C
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.