Lauftreff

Login Form

Counter

3049777
Heute:Heute:47
Gestern:Gestern:859
Woche:Woche:2589
Monat:Monat:15684
Deine IP:54.224.85.115

Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Auch der SV Weitersburg hat wie der FC Bayern jetzt einen Spanier
Torhueter TimTorhueter TimMittelfeldmotor RaphaelMittelfeldmotor RaphaelWas sich beim eigenen Turnier angedeutet hat wurde vergangenes Wochenende bestätigt. Die Bambinis des SV Weitersburg sind in dieser Saison das Maß aller Dinge. Man musste schon früh aufstehen um pünktlich zum Turnierstart in Plaidt zu sein. Doch das machte der  guten Stimmung im Kader keinen Abbruch. Zumal die Blau Gelben in dieser Woche auf dem Transfermarkt zugeschlagen haben. Wie der große FC Bayern konnten die Bergischen einen Spanier namens Tamino Lopez verpflichten. Der Kleine ist mit 3 Jahren der Kleinste im Kader der Trainer Frank Eichhorn und Sihad Mujakic und löst damit den bisher jüngsten Ilias Mujakic ab. Ja, Ilias, der uns beim letzten Turnier dieses Gänsehautgefühl brachte.
Zu Start beim Turnier in Plaidt ging es gegen den Nachwuchs des SSV Heimbach-Weis. Es wurde ein Spiel auf ein Tor. Der Ball lief super durch die eigenen Reihen. Nur ein Tor wollte zunächst nicht fallen. Vielleicht lag es an kleineren Toren jedenfalls scheiterte man immer nur knapp. Bis dann Raphael Jung mit seinem 1. Saisontreffer den Bann brach und zum 1:0 einschoss. Kenan Mujakic hat mit zwei Treffern seine Farben 3:0 in Führung gebracht.

Saisonstart geglückt!
f jug 2012 13Am Freitag, den 31. August startete die F-Jugend des SV Weitersburg endlich in die neue Saison. Nachdem man vor 2 Wochen beim eigenen Jugendturnier schon eine tolle Leistung gezeigt hatte, durfte man gespannt sein, wie sich die Jungs in Ihrem ersten „Meisterschaftsspiel“ schlagen würden. Den neuen Trainern Stephan Schmitt und Michael Klaus stand zum Auftakt der komplette Kader außer Louis, der gesellschaftlichen Verpflichtungen nachzukommen hatte, zur Verfügung. Gespannt sein durfte man auch auf die Regeländerung, die sich der Fußballverband Rheinland für die neue Saison hat einfallen lassen – es wird ohne Schiedsrichter gespielt! Die Kinder sollen selbst entscheiden ob ein Ball im Aus war oder ob ein Foulspiel begangen wurde. Vorrangiges Ziel ist, den Kindern aktiv den FairPlay Gedanken zu vermitteln. Und um es vorweg zu nehmen – beides hat hervorragend funktioniert!

jugend sportwoche 2012 2jugend sportwoche 2012 1Die 15. Jugend-Turniere zogen sich nach 2009, 2010 und der Sanierungsmaßnahmen geschuldeten Unterbrechung im letzten Jahr auch 2012 über eine ganze Woche. Von Dienstag, 14. August bis Sonntag 19. August kickten 53 Mannschaften in den unterschiedlichen Altersklassen bei  guten äußeren Rahmenbedingungen um die Turniersiege.
Am Dienstag traten die B-Junioren zum Wettstreit an. Von 5 Teams setze sich der Rheinlandligist FV Engers mit 4 Siegen durch, wobei unserer Gastspieler Janik Bernardi eine guten Eindruck hinterließ. Mittwochs zeigten die 4 A-Jugend-Teams teils gehöriges Derby-Fieber, was auf eine spannende Meisterschaft hindeutet. Allerdings sollten dann die Paarungen zwischen den Insulaner und den Bergischen etwas friedvoller ablaufen. Dem Turniersieger Mülheim-Kärlich 2 konnten beide Teams im fairen Wettstreit Paroli bieten und auch die Jungs aus Höhr-Grenzhausen auf Distanz halten.

a jugend 2012Nach der Ausnahmesaison 2011/2012 mit einer historischen Meisterschaft geht die positive Entwicklung bei den Bergischen weiter. Dieses Jahr steht nicht primär die Meisterschaft im Fokus. Ziel soll es sein, die Mannschaft wieder zu einem homogenen Team zu formen und den einzelnen Spieler so weiter zu entwickeln, dass er im nächsten Jahr den Sprung in den Seniorenbereich gut schaffen kann. Nach dem Abgang des 93er-Jahrgangs und dem bedauerlichen Rücktritt des Trainerduos Sascha Reimann und Rüdiger Schmidt sind zwar die Ambitionen weit geringer als im letzten Jahr, der Saisonstart hält aber Träume wach.

Bambinis2012Im Rahmen der Jugendsportwoche des SV Weitersburg fand am 17.08.12 ein Bambinitreff mit sage und schreibe 10 Mannschaften statt. Bei sonnigem Wetter vermeldeten die Verantwortlichen volles Haus. Die tolle Stimmung von Rängen durch die vielen mitgereisten Eltern und Großeltern spürten die Kleinsten sofort auf dem Rasen des Weiherstadions.
Im ersten Spiel traf die Mannschaft des neuen Trainerteams Frank Eichhorn und Sihad Mujakic auf die Mannschaft des SV Arzbach. Direkt nach Anpfiff wurde klar wer heute Heimrecht hatte. Die Kleinen fighteten um jeden Ball und wurden mit dem 1:0 durch Niklas Philipp belohnt. Auch Arzbach machte nun ernst und stellte Tobias Eichhorn in der Abwehr und seinen Cousin Tim Eichhorn im Tor der Blau-Gelben auf so manche Prüfsteine. Nach solch einer Abwehrsituation landete der Ball bei Kenan Mujakic und der ließ es sich nicht nehmen zum 2:0 ein zu schießen. Arzbach verkürzte im Gegenzug zum 2:1. Was dem Willen der Mannschaft um Mittelfeldmotor Raphael Jung keinen Abbruch tat. Durch die Einwechselung von Lukas Kleemann und Tim Schneider kam noch mal frischer Wind ins Spiel. Kurz vor Schluss erzielte dann Tristan Schmitt das viel Umjubelnde 3:1. Das dann auch das Endergebnis war.

tagderquali1Fangspiele mal anderstagderquali8Dankeschön vom Kreisbildungsbeauftragten an den JugendleiterNach dem das DFB-Mobil 2009 im alten Weiherstadion auf Aschenplatz zu Besuch war, sollten einige Jahre vergehen, bis sich der Fußballverband-Rheinland (FVR) wieder einmal offiziell in Weitersburg zeigen und sich die Verantwortlichen des SV Weitersburg als gute Gastgeber für den Verband präsentieren konnten. Der Umbau zum schmucken Sportstadion mit Kunstrasenplatz und weiteren Sportanlagen war bereits zum Ende der abgelaufenen Saison 2011/2012 im Juni Grundlage, um das Kreispokal-Endspiel der Senioren (Bitburger-Pokal) und der E- und C-Jugend in Weitersburg auszutragen. Für die gut organisierten Veranstaltungen durch den SVW folgte neben Lob von allen Seiten kurze Zeit später die Anfrage des Kreisjugendausschusses, den „Tag der Qualifikation“ am 11. August 2012 im Weiherstadion abhalten zu dürfen. Dem Wunsch und der Bitte konnte sich die Jugendabteilung des SV trotz der anstehenden eigenen Sportwoche nicht verschließen, da dies letztlich eine Auszeichnung für die gute Jugendarbeit im Verein ist.

JSW 2012Auch dieses Jahr finden die traditionellen Fußball-Jugendturniere des Sportvereins kurz nach den Sommerferien in Weitersburg statt, die sich nach 2009 zum dritten Mal über die gesamte Woche erstrecken. Vom 14. (Dienstag) bis zum 19. August (Sonntag) treten zahlreiche Teams in verschiedenen Altersstufen im Weiherstadion an; erstmals beim Turnier auf dem inzwischen heiß geliebten Kunstrasenplatz, auf dem die Kinder und Jugendlichen aus Weitersburg und Umgebung bereits seit Sommer 2011 kicken dürfen.
Die Turniere sind eine gute Gelegenheit nach den ersten Trainingseinheiten eine Standortbestimmung zu betreiben und neue Kontakte zu knüpfen. Also, nicht nur die Profis der Bundesligen und Senioren im Amateurbereich haben Testspiele für eine gute Saisonvorbereitung, auch die Jugendlichen, Kleinen und Kleinsten bereiten sich vor.
Am Start sind rund 60 Teams aus der Region Koblenz und auch darüber hinaus. Am Dienstag startet die B-Jugend und mittwochs folgt die A-Jugend jeweils ab 18:00 Uhr mit 5 teilnehmen Mannschaften.
Donnerstags geht`s um 17:30 Uhr bei der C-Jugend mit einem 6er-Turnier weiter. Freitags dürfen die Kleinsten, die Bambinis ran, die teils erstmals „unter Wettkampfbedingungen“ gegen den Ball treten.

Sieg BambiniDie Bambinis des SV Weitersburg sind weiter auf Erfolgskurs: „Tage wie Dieser“ wird zu ihrer Hymne! Aus dem Saisonfinale gingen die Kleinsten des SV Weitersburg ohne Niederlage hervor.
Am Samstag, den 16.06. ging es bei strömenden Regen zum Turnier nach Immendorf. Das Wetter konnte 14 tapfere Spieler nicht davon abhalten ein großartiges Turnier zu Spielen. Da so viele Spieler mitgereist waren, konnte die Mannschaft in der Halbzeit komplett ausgewechselt werden, so dass jeder in jedem Spiel sein Können zeigen konnte. Zwar gab es zwei Niederlagen gegen SF Höhr Grenzhausen (1:0) und TUS Kettig (3:1), die aber unsere Spiele nicht demotivieren konnten. Bei zwei Spielen gegen Spvgg Bendorf und FSV Rot Weiß Lahnstein konnten die Abwehr und die Torwarte ihr Können unter Beweis stellen und zwei 0:0 Unentschieden rausholen. Doch im Spiel gegen JSG Immendorf II konnten die jungen Spieler zeigen, was sie im vergangen Jahr unter Trainer Michael Klaus und Stephan Schmitt gelernt hatten: mit einem sensationellen 6:3 konnten die Jungs das ganze Spiel über jubeln. Das erste Tor des Spiels schoss Tristan Schmitt, der sich nach dem Spiel von der Turnierleitung hierfür ein Geschenk abholen durfte. Die übrigen Tore erzielten  zweimal Hannes Klaus und Niklas Philipp und Konstantin Schmitt.

Bambini1An den vergangenen Wochenenden stand für unsere kleinsten Fußballer gleich 3 Turniere an. Es führte den SV Nachwuchs  und zahlreiche Fans (Eltern, Großeltern) am Samstag den 02.06.12 nach Lahnstein.  Hier konnte Trainer Michael Klaus einige Premieren bestaunen. Zu einem machte Nico Greiser sein erstes Spiel für die Blau Gelben. Und des weiteren hatte Tristan Schmitt das erste Mal das Tor von Weitersburg gehütet und im nächsten Spiel sein erstes Tor erzielt. Die Gegner hatten es auch in sich, mit dem FC Horchheim , RW Lahnstein , JSG Augst und der JSG Nister hatten die Jungs ganz schön zu tun. Gegen den FC Horchheim hatte es lange nach einem 0:0 ausgesehen. Aber kurz vor Schluss hatte das Glück unseren Nachwuchs verlassen. Im zweiten Spiel kam der schwere Brocken JSG Nister, die komplett mit dem älteren Jahrgang antrat. Ausgerechnet das Spiel hatte sich Tristan Schmitt ausgesucht um das erste Mal  das SV Tor zu hüten. Leider ging das Spiel 0:11 verloren. Aber Dank Tristan nur 0:11.

PoaklübergabeLaola für den SiegerDie A-Jugend der JSG Weitersburg hat am 18. Mai um 21:25 Uhr Geschichte geschrieben. Was im Sommer 2011 nach schwierigen Zeiten noch als ein fernes Märchen erschien, ist heute Realität. Die Jungs um das Trainerduo Sascha Reimann und Rüdi Schmidt sind Kreismeister 2012. Sie siegten in all ihren Meisterschaftsspielen. Kein Punkt ging an den Gegner. In 20 Spielen wurden 113 Tore geschossen und nur 13 kassiert, wobei man 11 Mal zu null spielte. Eine herausragende Bilanz, die zumindest in den letzten 20 Jahren keine A-Jugend im Kreis Koblenz nachweisen konnte. Die Freude über das Erreichte war beim letzten und damit vierten Sieg gegen den „ewigen“ Konkurrenten von der VfR Karthause im heimischen Weiherstadion riesengroß und wurde bis nachts um 3 Uhr ausgiebig von innen und außen begossen.

In seiner Laudatio wünschte der ehemaliger Jugendleiter des FC Urbar und amtierende Kreisjugendleiter, Ansgar Hasselberg, der JSG weiterhin Erfolg auf dem eingeschlagenen Weg. Er hob das in kurzer Zeit Erreichte hervor. Die Dreier-JSG der VG Vallendar hätte innerhalb weniger Monate Großes geleistet und klopfe nach dem Aufstieg der D-Jugend im letzten Jahr und dem Klassenerhalt in der diesjährigen Saison auch bei der C- bis A-Jugend an die Pforten der überkreislichen Ligen. Wie recht er hat, zeigt sich dieser Tage durch die Entscheidungsspiele um den Aufstieg in die Bezirksliga bei der A- und B-Jugend.Pokalübergabe

Wettervorhersage

Mostly clear

20°C

Weitersburg

Mostly clear
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: NW mit 6.44 km/h
Freitag
Teilweise wolkig
8°C / 13°C
Samstag
überwiegend wolkig
9°C / 15°C
Sonntag
überwiegend wolkig
8°C / 16°C
Montag
Teilweise wolkig
9°C / 21°C
Dienstag
Teilweise wolkig
12°C / 23°C
Mittwoch
Teilweise wolkig
15°C / 26°C
Donnerstag
Teilweise wolkig
16°C / 25°C