Lauftreff

Login Form

Counter

3158805
Heute:Heute:80
Gestern:Gestern:851
Woche:Woche:1815
Monat:Monat:25321
Deine IP:54.156.51.193

Nächste Termine

Mi, 26.Sep 19:30 -
Testspiel: SVW I - SG Augst
Sa, 29.Sep 18:30 -
SVW III - TuS Niederberg II
So, 30.Sep 13:00 - 17:00
FF Hüttenjungs - SVW II
Sa, 06.Okt 19:30 -
SVW III - SV Pfaffendorf II
So, 07.Okt 13:00 -
SVW I - SG Diebl/Niederf
Mi, 10.Okt 19:30 -
TSV Lay - SVW I
Do, 11.Okt 19:30 -
SVW III - SC Vallendar II

Kalender

September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Das "Wunder" von Metternich im Wechselbad der Gefühle!

B Jugend-Aufsteiger 2013B Jugend-Aufsteiger 2013CJugend-1Meisterfeier mit MalzbierIn den letzten 50 Stunden gab es in der JSG eine Berg- und Talfahrt der Gefühle. Gescheitert an einem blöden Elfmeterschießen oder doch völlig überraschender Aufsteiger in die B-Jugend Bezirksliga Mitte? Eine Frage der Emotionen.
Aber erst einmal der Reihe nach. Der 4:0 Sieg im Weitersburger Weiherstadion am letzten Freitag (21.6.) gegen die JSG Untermosel (Kreismeister B-Jugend) bot eine gute Ausgangssituation für das Spiel der Saison am Dienstag (25.6.) um 19:00 Uhr auf dem Hartplatz am Trifter Weg gegen den Qualifikanten FC Germania Metternich, die als beste Rheinlandliga-Mannschaft der C-Jugend im Kreis Koblenz die Relegation mitbestreiten durfte und in der abgelaufenen Saison einen herausragenden zweiten Tabellenplatz in der Rheinlandliga belegte. Die Mannschaft aus dem Koblenzer Stadtteil ging somit als klarer Favorit in die Begegnung, da sie aus einem der großen, traditionsträchtigen Koblenzer Fußballvereine mit vielen überkreislichen Jugendteams entstammte.

1. Training für die Saison 2013/2014 für JSG-Spieler der Jahrgänge 2001 und 2002

Am kommenden Mittwoch wird im Vredestein-Stadion in Vallendar der Platz mit JSG-Spielern vom SC Vallendar, FC Urbar  und SV Weitersburg belebt sein. Es ist das erste Training für die neue Saison, wo sich die Spieler und Trainer ein Bild von der Leistungsstärke der JSG machen können. Das Kennenlernen innerhalb der JSG steht im Vordergrund, Absprachen für die nächste Saison sollen zementiert und besiegelt werden. Daher sollten möglichst alle Spieler, gern auch mit ihren Eltern, sich auf dem Kunstrasenplatz auf dem Mallendarer Berg einfinden. Gastspieler aus anderen Vereinen, insbesondere für unser leistungsorientiertes D1-Team (Bezirksliga), sind herzlich willkomen. Da wir nicht nur dem Leistungsgedanken verbunden sind, sind selbstverständlich auch "Breitensportler" mit Lust am Fußballsport gerne gesehen.

Die Saison für die JSG-Spieler der Jahrgänge 1997 - 2000 ist noch nicht beendet. Durch den Gewinn der C-Jugend-Kreismeisterschaft qualifizierte sich die JSG Urbar/Weitersburg/Vallendar nach 2011/2012 erneut für die Relegationsspiele zum Aufstieg in die Bezirksliga Mitte bei der C- und B-Jugend. Ein toller Erfolg der 8 Weitersburger Spieler "Uli" Schneider, Collin Püschel, Maxi Zahn, Jonas Hof, Philipp Ley, Lorenz Dobkowitz, Theo Damm und Marcel Schwebach sowie ihrem Trainer Habib Ben Dhauffeur. Die Jugendabteilung ist stolz auf ihre Cracks und wünscht viel Erfolg bei den Relegationsspielen, deren Termine im nebenstehenden SV-Kalender vermerkt sind. Vielleicht ist es dem ein oder anderen SVler möglich, ihre Jungs insbesondere am kommenden Freitag, dem 21.6.2013, im heimischen Weiherstadion tatkräftig zu unterstützen. Sie haben es sich redlich verdient.
 
Ergebnisse C-Jugend-Relegation (Jahrgang 1999/2000):
13.6. VfR Karthause - JSG Urbar/Vallendar/Weitersburg  1:0
18.6. JSG Urbar/Vallendar/Weitersburg - TuS RW Kobelnz  3:5
Kreispokalsieger 2013A-Jugend
Kreispokalsieger 2013
das ganze Team 2013Die A-Jugend der JSG Weitersburg hat am vergangenen Samstag das gesteckte Saisonziel "Kreispokalsieger" erreicht. Nach einer durchweg spannenden, jedoch nur zeitweise niveauvollen Partie gewannen die Weitersburger im Bendorfer Rheinstadion mit 2:1 gegen den FC Horchheim. Weitere Infos folgen ...
 
 
 
 
 
 
 
Am Samstag, den 11. Mai stand das vorletzte Spiel der JSG Urbar auf dem Programm. Die Mannschaft war zu Gast bei der SG Mülheim-Kärlich. Man merkte den Jungs der JSG die Anspannung an, als sie gemeinsam den Sportplatz inspizierten. Die Mannschaft unter der Leitung von Habib Ben Dafour und Co-Trainer Ralf Jösch machten sich in bewährter Weise spielbereit. Der JSG stand bis auf einen Spieler der gesamte Kader zur Verfügung. Um 15:10 Uhr pfiff der Schiedsrichter die Partie an. In den ersten Minuten beschnupperten sich beide Mannschaften. Das Ziel der JSG war es früh in Führung zu gehen, doch die SG spielte bei diesem Vorhaben nicht mit. Die JSG erhöhte den Druck und in der 12. Spielminute gab es Eckstoss für die JSG. Als Max sich den Ball zurechtlegte, war sich der SG klar, welche Gefahr bestand. Max visierte sein Ziel an, lief kurz an und setzte den Ball in Bewegung. Der flog, wie an einer Leine Richtung Tor, der Verlauf der Bahn war so optimal, dass er unhaltbar für den gegnerischen Torwart ins Tor segelte und es stand 1:0 aus Sicht der JSG. Jetzt wollten die Jungs mehr und erhöhen weiter den Druck auf die SG. In der 33. Spielminute gab es dann wieder eine Standardsituation, Eckstoss. Max legte sich den Ball wieder zurecht und schoss. Jonas Hof erkannte die Situation und startet in Richtung Tor, stieg auf und köpfte den Ball unhaltbar für den Torwart ins Netz. 2:0, danach ging es in die Halbzeitpause. Die zweite Halbzeit verlief weiterhin druckvoll in Richtung Tor der SG, doch diese gaben das Spiel nicht kampflos auf. In der 50. Spielminute lief Daniel Wilhelm einen Angriff über die Linke Seite, kämpfte sich an der gegnerischen Abwehr vorbei, visierte das Tor an und schoss. In einer sauberen Flugbahn schoss der Ball in Richtung Tor, der Keeper hatte dem nichts entgegenzusetzen und so stand es 3:0 für die JSG.

Rückstand zwei Mal gedreht!

In den beiden ersten Meisterschaftsspielen der Rückrunde siegte die JSG Weitersburg mit 5:1 gegen die Gäste aus Mülhofen und 2:1 gegen den FC Horchheim. Damit darf sich die junge Mannschaft um Chefcoach Daniel Kohns weiterhin berechtigte Hoffnungen auf die Titelverteidigung als Kreismeister machen.
Die spielerisch und kämpferisch starken Gäste verlangten unseren Jungs alles ab und so verliefen die Spiele wie so oft in der Saison. Wir gerieten jeweils mit 0:1 in Rückstand und mussten beißen. Montags gegen Mülhofen war der Drops jedoch schnell gelutscht, da die Rückstand postwendend aufgeholt wurde. Das Spiel wurde anschließend mehr oder minder souverän mit 5:1 nach Hause geschaukelt. Der Anhang musste selten zittern.

3 Siege gegen Niederwerth (3:2), Mülhofen (2:1) und Immendorf (3:1) reichen zum Weiterkommen.
Wie im letzten Jahr meldete die JSG zwei Mannschaften zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft 2012/2013 am 20. Januar 2013 in der Schulsporthalle Höhr-Grenzhausen. Das bewährte 63er-Gespann des SVW übernahm bei den 3 Turnieren die Bewirtung und leiste im Gegenzug Auf- und Abbauhilfe für den Veranstalter, den Kreisjugendausschuss des FVR. Eine gwohnte Harmonie, die sich für beide Seiten wieder einmal gelohnt hat.   
Aufgrund von krankheitsbedingten Absagen und Unlust bei einigen Akteuren schmolz der Kader auf 13 Tapfere bis zum Turnierbeginn. Die JSG Weitersburg war mal wieder neben dem Rheinlandligisten SG 2000 Mülheim-Kärlich der einzige Verein, der zwei Teams ins Rennen schickte. Der Mut wurde belohnt. Das 6-Mann-Team um den angeschlagenen „Lucas, den Großen“ kam durch und hofft am kommenden Sonntag in der Philipp-Heift-Halle in Mülheim-Kärlich um zahlreiche Unterstützung in der Finalrunde der „Top Five“ im Kreis Koblenz. Ziel wird es sein, sich so gut wie möglich gegen die zwei Übermannschaften aus Mülheim-Kärlich, den Bezirksligaleader SV Untermosel und den „ewigen Kontrahenten“ VfR Karthause zu verkaufen und verletzungsfrei die Hallensaison zu beenden. Das zweite Team scheiterte leider am Modus und einer unglücklichen Auftaktniederlage.

VG Turnier2013Von Freitag, den 04.01. bis Sonntag, den 06.01.2013 findet wieder das traditionelle Jugend-Verbandsgemeinde-Turnier in der Konrad-Adenauer-Sporthalle in Vallendar statt.

Turnierübersicht:

Freitag, 04.01.2013
16.30-18.30Uhr, C-Junioren
18.45-21.15Uhr, A-Junioren

Samstag, 05.01.2013
10.00-12.00Uhr, F-Junioren
12.15-14.15Uhr, E-Junioren
14.30-18.15Uhr, D-Junioren

Sonntag, 06.01.2013
10.30-12.00Uhr, Bambinis
12.30-16.00Uhr, Finalspiele

Die Spielpläne findet ihr hier

Auf den Spuren der Legende! 

herbstmeister 2012Völlig unerwartet steht die A-Jugend der Bergischen zum Ende der Hinrunde an der Tabellenspitze der Leistungsklasse Koblenz und im Halbfinale des Kreispokals. Die Mannschaft um ihren Chef-Coach Daniel Kohns, letzte Saison selbst noch A-Jugendkicker, darf sich somit inoffizieller „Herbstmeister“ nennen. Sie wandelt mit dem Erfolg auf den Spuren des letzten Jahres, als der inzwischen legendäre Mix aus 93/94/95ern des SVW unangefochten Kreismeister und Vize-Pokalsieger wurde. Ganz so gut läuft es spielerisch zwar nicht mehr, umso erfreuter sind alle über das Halbzeitergebnis.

Mit zwei unglücklichen Niederlagen und sieben teils glücklichen Siegen zeigten die Mannen um Neu-Capitano und Top-Scorrer Marco Schranz, dass auch dieses Jahr der Nachwuchs der Blau-Gelben mit Macht nach oben will. Im letzten Spiel des Jahres wurde der ewige Kontrahent von der Karthause in einem nervigen Match mit 4:2 im heimischen Weiherstadion besiegt. Dabei trafen mit Lucas Schmidt und Heimkehrer Jens Leonhard in der 1. Halbzeit defensive Spieler, die bereits heute als tragende Säulen einer Mannschaft Halt und Charakter geben können. Und der war auch an diesem Abend mal wieder gefordert, nachdem die Koblenzer mit ihrer harten Gangart bis Mitte der 2. Halbzeit zum nicht unverdienten Ausgleich kamen.

docmorris ejugstolze E-Jugend mit neuen Trikotstrikot ejug 2012ein Dankeschön dem SponsorMit der Bendorfer Apotheke „Doc Morris“ konnte Jugendtrainer Thorsten Mohr einen neuen Sponsor für die E-Jugend gewinnen. Der gute Kontakt nach Bendorf bescherte der Jugendkasse mal wieder eine finanzielle Entlastung, für die sich Jugendleiter Manfred Rump persönlich mit einem „SVler“ bei Inhaber Ralf Bolwin mit den kurzfristig angereisten E-Jugendspielern und Trainer Thorsten vor Ort bedankte. Der knapp besetzte E-Jugendkader kann sich jetzt gestärkt in neuem Outfit den nächsten Aufgaben stellen.
Demnächst startet die sehnlichst erwartete Hallenkreismeisterschaft gegen hoffentlich gleichwertigere Teams. Die Qualifikationsrunde in der Freiluftsaison war für die Spieler eine große Herausforderung, da man als eine Mannschaft mit vorwiegend Spielern aus dem jüngeren E-Jugendjahrgang doch teils erheblich Lehrgeld gegen ältere und körperlich größere Gegenspieler zahlen musste, aber auch 3 Spiele gewann. Den Jungs und Mädchen macht es weiterhin Spaß, zumal sich der „alte“ Jugendtrainer Julian nach seiner schweren Verletzung wieder im E-Team zurückgemeldet hat. Alle Beteiligte schauen hoffnungsfroh in die Zukunft. Nachhaltige Jugendarbeit über viele Jahre trägt erste tolle Früchte. So geben junge und hoch motivierte Jugendtrainer, die teils erst gerade selbst aus der A-Jugend erwachsen sind, ihren erworbenen Sachverstand nicht nur in der E-Jugend gerne an die „nächste Generation“ weiter. Dabei sollte aber nach wie vor in den jüngeren Jahrgängen primär das Ziel im Vordergrund stehen, den Kinder den Spaß an der Bewegung und der Gemeinschaft zu vermitteln. Persönliche Erfolge sind zweitrangig. Fußballsport im Dorfverein bleibt eine gesellschaftliche Aufgabe für alle mit dem Auftrag, Kinder zu stärken und jeden Einzelnen mit seinen Stärken und seinen Schwächen unabhängig von seiner Herkunft und Anschauung im Gemeinwesen zu integrieren. Diesen Leitgedanken fühlt sich die Jugendabteilung des SV Weitersburg nachhaltig verbunden und bedankt sich an dieser Stelle nochmals recht herzlich bei Herrn Bolwin für die tollen Trikots.

Wettervorhersage

Teilweise wolkig

8°C

Weitersburg

Teilweise wolkig
Luftfeuchtigkeit: 71%
Wind: O mit 6.44 km/h
Donnerstag
Sonnig
6°C / 20°C
Freitag
Teilweise wolkig
8°C / 17°C
Samstag
Teilweise wolkig
3°C / 13°C
Sonntag
Teilweise wolkig
3°C / 15°C
Montag
überwiegend wolkig
3°C / 13°C
Dienstag
überwiegend wolkig
5°C / 13°C
Mittwoch
Teilweise wolkig
5°C / 14°C
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.