Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Veränderungen in der sportlichen Leitung beim SV Viktoria

Am vergangenen Samstag entschied der Beirat des FV Rheinlandes den Abbruch der Saison 2019/20. Ausschlaggebend für die Entscheidung war sicherlich das Votum aller Vereine, die mit über 80 Prozent für diese Regelung stimmten und das aufgrund der Corona-Pandemie die laufende Saison nicht mehr zu Ende gespielt werden kann. Für die Wertung der Saison gilt der jeweilige Tabellenstand am 13. März 2020. Gleichzeitig wurde festgelegt, dass der Tabellenerste der jeweiligen Klasse aufsteigen wird und es keine Absteiger geben wird.

Somit können wir heute den Sportfreunden Höhr Grenzhausen zum Aufstieg in die Bezirksliga Mitte gratulieren. Unsere 1. Mannschaft beendet die Saison als Tabellendreizehnter und wird auch in der Saison 2020/21 in der Kreisliga A antreten.

Die 2. Mannschaft erreicht als letztjähriger Aufsteiger den 11. Tabellenplatz und wird in der neuen Saison ihr 2. Jahr in der Kreisliga B absolvieren.

Die 3. Mannschaft der Blau-Gelben beendet die Saison auf einem tollen 5. Tabellenplatz und wird somit auch in 2020/21 in der Kreisliga D antreten.

Offen ist noch, wann die neue Saison 2020/21 starten wird. Die Entscheidung wurde am vergangenen Samstag vertagt, da hier die weitere Entwicklung der Pandemie abzuwarten gilt.

Fest steht aber, dass die 1. Mannschaft in der Saison 2020/21 unter neuer sportlicher Leitung antreten wird. Die Verantwortlichen des SV Viktoria möchten nach der Pandemie einen sportlichen Neuanfang wagen. Nach 1 ½ Jahren endet somit die sportliche Zusammenarbeit mit Trainer Klaus Süßmeyer. Im Winter 2018 erklärte sich Süßmeyer bereit, die 1. Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz zu übernehmen. Auch wenn bis zum Schluss gezittert werden musste, das Saisonziel „Klassenerhalt“ wurde erreicht. In der laufenden Saison war das Ziel, eine sorgenfreie Saison zu erreichen. Doch Verletzungspech und ein zu kleiner Kader sorgten wieder für einen Kampf gegen den Abstieg, vom 1. Spieltag an.

Auch wenn die sportliche Zusammenarbeit im Sommer endet, wird Klaus mit seiner Firma KS Sport als Ausrüster, Werbepartner und Freund dem SV Viktoria eng verbunden bleiben. Die Viktoria bedankt sich bei Klaus Süßmeyer für seine Leistung unter nicht leichten Voraussetzungen und wünscht ihm sportlich, privat und natürlich geschäftlich für die Zukunft nur das Beste.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.