Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

April 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

„Kleines“ Derby im Kreispokal gegen die Zweitvertretung aus Niederwerth

Nachdem unser SV am Wochenende im Ligabetrieb in letzter Minute eine äußerst ärgerliche Niederlage hinnehmen musste, stand am gestrigen Mittwoch das erste Kreispokalspiel der neuen Saison auf dem Spielplan. Hierzu reiste die Mannschaft von Coach Timo Woflkeil hoch motiviert zum ewigen Derby nach Niederwerth, wo man auf dessen Zweitvertretung traf.

Zu Beginn merkte man dem zwei Klassen höheren SV Weitersburg an, dass man um Ballbesitz und Spielkontrolle auf dem doch ungewohnte Hartplatz bemüht war, sodass es für die geschätzten 100 Zuschauer zu wenig anschaulichen Szenen kam.  In der 30. Minute war es dann so weit. Nach einem Einwurf in der Eigenhälfte schickte Niklas Weber den ebenfalls in die Startelf gerückten Christian Görtz auf die Reise, der den eigentlich viel zu lang geschlagenen Ball nicht aufgab und so einen fatalen Abstimmungsfehler zwischen Niederwerther Innenverteidigung und Torwart clever ausnutzte und zum 0:1 Führungstreffer einschob. Zu weiteren Highlights sollte es nicht kommen, sodass es mit diesem Ergebnis in die Pause ging.

Nach dem Seitwechsel begann der zweite Abschnitt mit einem Schock. Nach einem erneuten Abstimmungsfehler in der Hintermannschaft, dieses Mal jedoch auf Seiten unseres SV Weitersburg, konnte die Heimmannschaft, sprichwörtlich aus dem Nichts, den 1:1 Ausgleich erzielen. Der SVW ließ sich davon jedoch nicht beirren und setzte sein Konzept weiter konzentriert fort. Nach einem im Mittelfeld gewonnen Kopfballduell war es plötzlich Spielertrainer Timo Wolfkeil, der alleine auf den gegnerischen Torwart zulief und nur noch durch ein Foul im Strafraum zu stoppen war. Den fälligen Strafstoß verwandelte selbiger in der 59. Minute sicher zur 1:2 Führung.  Ab diesem Zeitpunkt ließen die Kräfte der Heimmannschaft merklich nach, sodass es zu einer Vielzahl von Chancen und Standards vor dem Gehäuse der Insulaner kam. So konnte erneut Christian Görtz zu seinem zweiten Treffer des Tages kommen und nach einer einstudierten Eckballvariante in der 65. Minute auf 1:3 erhöhen. Den Schlusspunkt des Tages setzte erneut unser Spielertrainer Timo Wolfkeil, der von dem eingewechselten Routinier Ahmet Akbulut mit traumhafter Übersicht mustergültig eingesetzt wurde, überlegt den Ball annahm und mit viel Kraft zum 1:4 Endstand in die Maschen drosch (88. Minute).

Der SVW freut sich damit über den hochverdienten Einzug in die nächste Pokalrunde und den damit einhergehenden „kleinen“ Derbysieg.

Es spielten: Marcel Ackermann, Florian Würsch, Orangel Köhler, Niclas Weber, Nils Neuendorff (Julian Bäcker), Claudius Marzilius, Nils Kumm (Michael Ahnen), Lukas Pitrusky, Niklas Jösch, Christian Görtz (Ahmet Akbulut), Timo Wolfkeil

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.