Nächste Termine

So, 08.Dez 11:00 -
FV Rübenach II - SVW II
Sa, 14.Dez 19:00 -
SV Weihnachtsfeier

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

3 wichtige Punkte im Abstiegskampf

Vergangenen Sonntag ging es für die Männer des SV Weitersburg zur SG Rhens/Spay/Waldesch. Dort bestritten beide Mannschaften das letzte Spiel vor der Winterpause und versuchten die letzten drei Punkte des Jahres einzuholen.

Die Blau-Gelben waren noch garnicht richtig im Spiel angekommen, da wurden sie schon von der Heimmannschaft überrascht. Bereits zwei Minuten nach Anpfiff fiel das erste Tor für die SG (David Berwanger, 1:0).

Die Weitersburger ließen den Kopf nicht hängen, nach einer kleinen Einspielphase kamen auch sie zum Zug. Julian Urbas versänkte den Ball in Folge einer Ecke im gegnerischen Tor und traf damit zum Ausgleich (13. Minute, 1:1).

Die Partie blieb weiterhin spannend und war durchaus facettenreich. In der 21. Minute erfolgte dann der Führungstreffer des SV Weitersburg. Der Eckball, geschossen von Lucas Schmidt, rutschte durch bis zum Verteidiger der SG am zweiten Pfosten, welcher den Ball mit etwas Unglück ins Netz beförderte (Eigentor, 1:2).

Die erste Halbzeit hatte noch einiges zu bieten, denn in der 39. Minute erzielte die SG Rhens/Spay/Waldesch den Ausgleichstreffer in Folge eines Konters (Stefan Wolter, 2:2). Wenige Minuten vor der Pause mussten leider jeweils ein Spieler der beiden Mannschaften mit einer roten Karte den Platz verlassen.

Bereits in der Nachspielzeit in Durchgang eins angekommen, entschied der Schiedsrichter auf Handelfmeter im Strafraum der SG. Wieder war es Julian Urbas, der den Elfmeter sicher ins Tor beförderte (45 +1. Minute, 2:3). Mit dieser Führung ging es nun auch in die Pause.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich aufregend wie bereits die erste. Die SG kam einige Male in die Nähe des Tores, aber die Angriffe konnten immer wieder vom SVW unterbunden werden. Die Männer des SV hatten immer weniger Torchancen, konnten aber durch eine stabile Abwehr- und Torwartleistung glänzen. Trotz der vielen Versuche beider Seiten einen weiteren Treffer zu landen, konnte keines der Teams dies umsetzen. Die letzte Partie des Jahres endete also mit deinem 2:3 Sieg für die Mannschaft des SV Weitersburg, die durch den Sieg die rote Laterne an TuS Kettig abgeben konnte.

Die Männer um Trainer Klaus Süßmeyer freuen sich, die drei Punkte mit in die Winterpause nehmen zu können und hoffen, genau an dieser Stelle im nächsten Jahr anknüpfen zu können.

Die 1. Mannschaft wünscht allen ein frohes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Im Einsatz für den SVW waren:

Florian Walgenbach, Niclas Weber, Timo Jakob, Orangel Köhler, Nils Neuendorff, Julian Urbas, Colin Püschel, Lucas Schmidt, Florian Würsch, Zylbehar Murseli, Florian Schuster, Christoph Heymann, Claudius Marzilius, Ozan Solmaz und Nils Hendrik Kumm.

Betreuer: Jacky Schmidt

Trainer: Klaus Süßmeyer

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.