Nächste Termine

Mi, 20.Nov 19:30 -
Kreispokal: SVW I - TuS RW Koblenz II
Sa, 23.Nov 18:30 -
SVW III - TuS Arenberg II
So, 24.Nov 15:15 -
SG Rhens/Spay/Waldesch - SVW I
So, 24.Nov 15:15 -
TV Mülhofen - SVW II
Sa, 30.Nov 18:30 -
SVW III - FC Urbar III
So, 01.Dez 11:00 -
SVW II - BSV Weißenthurm
So, 08.Dez 11:00 -
FV Rübenach II - SVW II

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Wichtige 3 Punkte!

Vergangenen Spieltag traf der SV Weitersburg auf die SG Moseltal Lay. Die Begegnung war eigentlich auf dem Hartplatz in Dieblich angesetzt, musste aber aufgrund des schweren Regens kurzfristig ins Weiherstadion verlegt werden.

Mit nur wenigen Minuten Verspätung erfolgte der Anpfiff nun auf dem heimischen Kunstrasen. Die Blau-Gelben taten sich schwer bei der Einfindung in die Partie. Viele kleine Fehler wurden gemacht und so ging der Gast, nach einem Fehlpass aus der Abwehr heraus, in Führung (13. Minute, 0:1). Auch im weiteren Spielverlauf war es der weitersburger Torwart, der die Viktoria vor Schlimmerem bewahrte. Erst im letzten drittel der ersten Halbzeit begannen die Weitersburger zu dominieren. Schließlich war es Nils Hendrik Kumm, der bei seinem Startelf-Debut nach langer Verletzungspause den Ausgleich erziehlte (31. Minute, 1:1). Nur wenige Minuten später fiel auch das 2:1 durch Zylbehar Murseli nach einem fantastischen Pass von Niclas Weber (36. Minute).

Mit der Führung ging es dann in die zweite Hälfte. Die SG sah sich noch nicht als geschlagen und fuhr mit Allem auf, was zu bieten war. Beide Mannschaften kämpften unerbittlich und lieferten den Zuschauern ein spannendes Spiel. In der 56. Minute entschied der Schiedsrichter auf indirekten Freistoß im Sechzehnmeterraum, nachdem der Torwart der SG gezwungen wurde, einen Rückpass mit der Hand anzunehmen. Wieder war es Nils Hendrik Kumm der seinen Nachschuss zum 3:1 versenkte.

Bis zum Ende gaben beide Teams Alles, aber es blieb bei diesem Ergebniss. Der SVW freute sich sich über die errungenen drei Punkte, die äußerst wichtig waren um den Anschluss in der Tabelle nicht zu verlieren.

Nächste Woche begrüßen Klaus Süßmeyer und seine Mannschaft die TuS Kettig zum nächsten Heimspiel. Achtung: Anders als üblich findet dieses nicht am Sonntag statt, sondern am Samstag den 02.11. um 15:30Uhr.

Im Einsatz für den SVW waren:

Florian Walgenbach, Niclas Weber, Timo Jakob, Orangel Köhler, Colin Püschel, Niklas Jösch, Lucas Schmidt, Zylbehar Murseli, Scarly Köhler, Arthur Woydjeu, Florian Schuster, Christoph Heymann, Viktor Dick, Claudius Marzilius, Andreas Münzel und Nils Hendrik Kumm.

Betreuer: Jacky Schmidt, Bernd Hahn

Trainer: Klaus Süßmeyer

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.