Nächste Termine

So, 08.Dez 11:00 -
FV Rübenach II - SVW II
Sa, 14.Dez 19:00 -
SV Weihnachtsfeier

Kalender

Dezember 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Knappes Pokalspiel 

Diesen Dienstag ging es für die Männer des SVW zum Pokalspiel gegen den FC Bassenheim. Auf dem auswärtigen Rasen kämpften beide Mannschaften um den Einzug in die nächste Runde.

Von Beginn an waren die Teams hellwach. Der SV zeigte sich von seiner guten Seite, aber wie so oft in den letzten Spielen ließ er sich bereits in der siebten Minute überrumpeln. Der Gastgeber konnte nach einem schnell ausgeführten Freistoß den Ball im rechten oberen Eck versenken (1:0 Florian Schunk). Trotz des Rückstandes waren es die Weitersburger, die diese Halbzeit dominierten. In der 17. Minute erfolgte der verdiente Ausgleichstreffer von Julian Urbas. Die Viktoria machte auch weiterhin Druck und konnte einige Torchancen aufweisen. In der 33. wurde aus solch einer Chance nun auch endlich wieder ein Treffer. Viktor Dick konnte die Flanke von Julian Urbas mühelos mit dem Kopf verwandeln (1:2). Bis zur Halbzeitpause gab es auf beiden Seiten keine nennenswerten Aktionen mehr.

Nach einer zufriedenstellenden ersten Hälfte erwarteten die mitgereisten Fans einen klaren Sieg für Klaus Süßmeyer und seine Mannschaft. Dies war allerdings nicht der Fall! Die zweite Halbzeit gestaltete sich eher durchwachsen und der vorher so starke SV Weitersburg schien wie ausgetauscht. Nur noch wenige gute Aktionen wurden auf den Platz gebracht und darum war es auch keine Überraschung als Fabian Sperk den Ausgleichstreffer erzielte (61. Minute 2:2). Im folgenden Spielverlauf blieb die Viktoria unsicher und der Gastgeber erlangte immer mehr Selbstvertrauen. Ab der 80. wurde es für die Zuschauer nochmal besonders spannend, denn der SVW ging durch einen Elfmeter erneut in Führung (Julian Urbas 2:3).

Leider verliefen die restlichen zehn Minuten sehr unruhig: Auf beiden Seiten verteilte der Schiedsrichter (Aaron Müller) jeweils zwei rote Karten.

Der Endstand blieb aber positiv für den SV Weitersburg. Mit dem hart erkämpften 2:3 Sieg dürfen die Blau-Gelben in die nächste Runde einziehen.

Am kommenden Sonntag geht es dann, mit einem leider etwas dezimierten Kader, auf dem eigenen Platz gegen den SC Vallendar. Der SVW freut sich über jegliche Unterstützung bei diesem Derby!

Im Einsatz für den SVW waren:

Florian Walgenbach, Niclas Weber, Orangel Köhler, Nils Neuendorff, Julian Urbas, Colin Püschel, Viktor Dick, Niklas Jösch, Claudius Marzilius, Lucas Schmidt, Andreas Münzel, Florian Würsch, Timo Jakob, Nils Hendrik Kumm, Florian Schuster

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.