Nächste Termine

Mi, 20.Nov 19:30 -
Kreispokal: SVW I - TuS RW Koblenz II
Sa, 23.Nov 18:30 -
SVW III - TuS Arenberg II
So, 24.Nov 15:15 -
SG Rhens/Spay/Waldesch - SVW I
So, 24.Nov 15:15 -
TV Mülhofen - SVW II
Sa, 30.Nov 18:30 -
SVW III - FC Urbar III
So, 01.Dez 11:00 -
SVW II - BSV Weißenthurm
So, 08.Dez 11:00 -
FV Rübenach II - SVW II

Kalender

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Bittere Niederlage

Diesen Sonntag ging es als Gast gegen die SG Augst Eitelborn. Auf dem auswertigen Rasenplatz sahen die Männer des SV Weitersburg allerdings alt aus und mussten mit einer klaren Niederlage den Heimweg antreten.

Die erste Hälfte startet bereits holprig: Viele Fehlpässe und auch die Zweikämpfe werden nur selten gewonnen. Das erste Tor gelingt der SG Augst Eitelborn bereits nach zehn Minuten. Im weiteren Spielverlauf bleibt der SVW unsicher am Ball und kassiert auch das zweite Gegentor (31. Min.). In dieser Halbzeit konnte der Gast nur zwei mal gefährlich aufs Tor abschließen: besonders ärgerlich war der Schussversuch von Lucas Schmidt der leider nur das Lattenkreuz erwischte.

Der Zwischenstand zur Halbzeitpause bleibt beim 2:0 für die Heimmanschaft und die Fans des SVW hofften auf eine deutliche Verbesserung in den nächsten 45 Minuten.

Bereits 2 Minuten nach Wiederanpfiff entscheidet der Schiedsrichter Dieter Schwarze auf Elfmeter der von der SG sauber zum 3:0 verwandelt wurde. Nur eine Minute später lassen sich die Spieler der Viktoria erneut überrachen und Augst Eitelborn erhöht auf 4:0 (48. Min.). Fünf Minuten später trifft  Niclas Weber für die Blau-Gelben (4:1) und erziehlt somit den ersten Treffer auf Weitersburger Seite. Später gelingen der Heimmannschaft noch zwei weitere Tore durch den dreifachen Torschützen Marius Koch (65.Min., 66.Min.). Zuletzt trifft noch einmal der SVW (70. Min. Orangel Köhler).

Die Begegnung endet mit dieser 6:2 Niederlage für den SV Weitersburg und sowohl die Spieler als auch die Fans verlassen entäuscht die Spielstätte.

Am kommenden Dienstag (15.10.19) geht es nach Bassenheim zum Pokalspiel. Die nächsten Punkte in der Meisterschaft können am Sonntag im heimischen Weiherstadion gewonnen werden. Dort geht es gegen den SC Vallendar und die 1. Mannschaft hofft auf reichliche Unterstützung der Fans bei diesem Derby.

Im Einatz waren:

Florian Schuster, Niclas Weber, Timo Jakob, Orangel Köhler, Nils Neuendorff, Julian Urbas, Colin Püschel, Niklas Jösch, Lucas Schmidt, Florian Würsch, Zylbehar Murseli, Scarly Köhler, Arthur Woydjeu, Florian Walgenbach, Christoph Heymann, Zylbehar Murseli, Viktor Dick, Claudius Marzilius und Nils Hendrik Kumm.

Trainer: Klaus Süßmeyer

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.