Nächste Termine

So, 25.Aug 11:00 -
SVW II - FV Rübenach II
So, 25.Aug 11:00 -
TuS Arenberg II - SVW III
So, 25.Aug 14:30 -
SVW I - SG Rhens/Spay/Waldesch
Sa, 31.Aug 19:30 -
FC Horchheim III - SVW III
So, 01.Sep 11:00 -
SVW II - FC Urbar
So, 01.Sep 14:30 -
FC Horchheim - SVW I
So, 01.Sep 14:30 -
Spfr. Moselland - SVW II
Sa, 07.Sep 18:30 -
SVW III - FC Urbar III
So, 08.Sep 14:30 -
SVW I - SV Anadolu

Kalender

August 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Klassenerhalt geschafft!!

Am Sonntag den 26.05.2019 empfing der SV die Reserve des Oberligaaufsteiger TuS Rot-Weiß Koblenz. Die Mannschaft von Cheftrainer Klaus Süßmeyer hatte es in der eigenen Hand, bei einem Sieg den Klassenerhalt klarzumachen und zugleich den Aufstieg der 2. Mannschaft in die B-Klasse zu ermöglichen.

Klaus Süßmeyer setzte in den letzten Trainingseinheiten vermehrt auf Standardsituationen, was sich unmittelbar in der 4. Spielminute auswirken sollte. Ein Freistoß aus halbrechter Position, wurde durch Lucas Schmidt scharf in den 16ner getreten und konnte durch Viktor Dick zur 1:0 Führung verwandelt werden. Man merkte den Jungs an, dass man direkt nachlegen wollte. So gelang es erneut Viktor Dick in der 15. Minute nach einem Steilpass den Torhüter der Koblenzer zu umkurven und den Ball ins Tor zu versenken. Die Jungs aus Koblenz konnten zu keiner Minute das Spiel an sich reißen, sodass man aufgrund des hohen Ballbesitzes zu zahlreichen Torchancen kam.

In der 25. Minute brachte Lucas Schmidt eine Ecke von rechts in den 16er, welche durch Scarly Köhler per Direktabnahme verwandelt werden konnte. Man hatte das Spiel nun voll im Griff und verwaltete das Spielgeschehen ohne jegliche Gefahr des Gegners. Kurz vor der Pause konnte Sanel Rahic noch auf 4:0 erhöhen und so ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Trainer Klaus Süßmeyer forderte von den Jungs genauso weiter zu machen und nicht nachzulassen. So war es kurz nach der Pause erneut Sanel Rahic der einen Flachschuss aus rund 16 Meter im linken unteren Eck des Tores verwandeln konnte. Nur eine Minute später raubte Nils Neuendorff dann den zahlreichen Zuschauern im Weiherstadion den Atem. Nach einem Zweikampfgewinn an der Mittellinie schaltete er am schnellsten und sah das der Torhüter zu weit vor seinem Kasten steht. Und so landete der Ball aus 45 Metern unhaltbar im Netz. Den Abschluss machte unser Flügelflitzer Lukas Pietrusky und bestätigte somit seine starke 1. Seniorensaison.

Nach 90. Minuten stand es somit 7:0 für die Jungs aus Weitersburg und man konnte nach dem Spiel ausgelassen mit der 2. Mannschaft ihren Aufstieg und den Klassenerhalt feiern.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern und dem SV für den organisierten Saisonabschluss mit anschließendem Grillen und Freigetränken.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.