Lauftreff

Login Form

Counter

3017505
Heute:Heute:2051
Gestern:Gestern:2795
Woche:Woche:2051
Monat:Monat:11751
Deine IP:54.198.119.26

Nächste Termine

So, 27.Mai 11:00 -
FV Rübenach II - SVW II
So, 27.Mai 14:30 -
FV Rübenach - SVW I
Fr, 15.Jun 19:00 -
Festkommers 90 Jahre SVW
Sa, 16.Jun 12:00 -
Dorfmeisterschaft
So, 17.Jun 11:00 -
Familientag 90 Jahre SVW

Kalender

Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Erfolgreicher Abschluss der 1. Mannschaft im Weiherstadion

Gleich mehrere besondere, fußballerische Ereignisse standen an diesem Sonntag, den 13. Mai in Weitersburg auf dem Plan. So war es nicht nur das letzte Heimspiel der 1. Mannschaft in der Saison 17/18; gleichzeitig war es auch das letzte Mal gewesen, dass Charly Grün, als SV-Cheftrainer, vor heimischem Publikum die Viktoria-Elf aufs Feld schickte. Außerdem konnte man durch einen Heimsieg den Klassenerhalt in der A-Klasse Koblenz sichern. So galt es also an diesem besonderen Sonntag mehr denn je sich selbst, die Trainer, die Betreuer und Fans zum Abschluss zu belohnen.

Um 14.35 Uhr pfiff Schiedsrichter Depken die Partie an. Das Ziel, gleich in den ersten Minuten Herr des Spiels zu werden und die Kontrolle zu übernehmen scheiterte allerdings, denn die Jungs vom SV Spay spielten von Beginn an gleich mutig und gewannen den Großteil der Zweikämpfe im Mittelraum des Spielfelds. Den ersten Streich jedoch setzten die Blau-Gelben in der 10. Minute. Ein Angriff von Spay wurde unterbunden und schnell startete der Konter über die rechte Seite. Von dort kam der Ball dann zentral 25 Meter vor dem Tor in den Fuß von Lucas Schmidt (14). Dieser lässt sich nicht lange bitten und nutzt seinen Platz um zum Schuss anzusetzen. Punktgenau schlägt der Ball im linken Winkel zum 1:0 ein. Gestärkt durch dieses Traumtor gewannen die Gastgeber nun zunehmend an Stärke. Und so war es in der 12. Minuten Marius Koenen (15), der die flache, von links kommende Flanke zum 2:0 verwerten kann. Weiter ging es schon in der 15. Minute, in der Tim Korth (7) in einem klasse Solo Durchsetzungskraft beweisen kann und den Ball aus 20 Metern rechts oben unterbringt. 3:0 nach 15 Minuten. Doch die Mannschaft aus Spay lässt sich nicht hängen und versucht mit Kräften den Anschlusstreffer zu erzielen. In der 20. Minute kommt aus dem Spayer Mittelfeld ein Pass in die Spitze in Richtung der Angreifer, die jedoch glasklar im Abseits stehen, aber nicht ins Spielgeschehen eingreifen. Die Spielsituation scheint geklärt, doch aus dem äußeren Mittelfeld startet Lucas Kamps (13) durch und schnappt sich den Ball vor dem Weitersburger Verteidiger. Er läuft allein auf den Torwart zu und erzielt den Anschlusstreffer. In der 36. Minute musste Niclas Weber (20) verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Für ihn neu in die Partie kam Jonas Hof (22). Nach einer munteren, aber etwas ruhigeren Phase der ersten Halbzeit kam Tim Korth (7) in der 39. Minute im gegnerischen Sechzehner erneut an den Ball und schob diesen mit dem linken Fuß zur 4:1 Führung ein.

So ging es in die Pause, in der man sich einig war, dass dieses Spiel noch nicht gewonnen war und man eine willensstarke, kämpferische und clevere zweite Halbzeit spielen muss, um den Sieg zu sichern. Die Gegner wechselten zur Hälfte. Für Luca Zimmermann (2) kam Eric Keßler (15). Nach Wiederanpfiff konnten die Blau-Gelben die Kontrolle über das Spiel übernehmen. Mit Ruhe konnte man von hinten herausspielen und konnte sich so die ein oder andere kleine Chance erarbeiten. Nach 11 Minuten Spielzeit gelang es dem aufgerückten Innenverteidiger Björn Debrich (17) einen sehr ansehnlichen Pass durch die Schnittstelle der Verteidigung auf Colin Püschel (9) zu spielen. Colin legte den Ball am Torwart vorbei und schob zum 5:1 ins Tor. Es folgte eine etwas ruhigere Phase des Spiels, in der zwar die Dominanz der Hausherren sank, es aber nicht zu größeren Problemen für die SVW-Verteidigung kam. In der 73. Minute kam der Ball über Außen in den Lauf von Colin Püschel (9). Dieser musste ihn im gegnerischen Sechzehner nur noch querlegen, denn dort stand Tim Korth (7) bereit, um seinen dritten Treffer in diesem Spiel zu erzielen. 6:1 Für den SVW. In den folgenden 15 Minuten kam es zu einigen Auswechslungen. Auf der Weitersburger Seite kam für Yasar Yildirim (8) Martin Herlet (13), sowie Georg Gorin (31) für Florian Schuster (30). Beim SV Spay kam Kevin Alexander Weber (18) für Alexander Auer (9). Die letzten Minuten des Spiels waren wenig aufregend. Ein munterer Ballwechsel zwischen beiden Mannschaften im Mittelfeld waren der spielbestimmende Inhalt. 1 Minute nach der regulären Spielzeit pfiff der Schiedsrichter zum 6:1 Endstand ab.

An dieser Stelle danken wir dem SV Spay für ein faires Spiel und wünschen der Mannschaft alles Gute!

Nun bleibt mir nur noch Danke zu sagen. Danke an die Trainer Charly Grün und Udo Schneider, die in den letzten Jahren Großes beim SV Weitersburg bewirkt haben. Danke an den Dreifachtorschützen Tim Korth, für den dieses Heimspiel sein Letztes als Fußballer der 1. Mannschaft gewesen ist. Danke an Florian Schuster, der ebenfalls zum Ende der Saison aufhört. Danke an die Betreuer, die Fans und alle Mitwirkenden, die uns in dieser Saison wieder tatkräftig unterstützen.

In zwei Wochen geht es dann zum Saisonabschluss zum Meister nach Rübenach.

Im Einsatz für den SVW waren: Florian Schuster, Scarly Köhler, Orangel Köhler, Tim Korth, Yasar Yildirim, Colin Püschel, Lucas Schmidt, Marius Koenen, Björn Debrich, Niclas Weber, Claudius Marzilius, Georg Gorin, Lorenz Dobkowitz, Matthias Langhals, Matrin Herlet, Viktor Dick, Matrin Adler, Jonas Hof

Wettervorhersage

Wolkig

24°C

Weitersburg

Wolkig
Luftfeuchtigkeit: 41%
Wind: OSO mit 22.53 km/h
Dienstag
Vereinzelte Gewitter
12°C / 22°C
Mittwoch
Wolkig
12°C / 22°C
Donnerstag
Vereinzelte Gewitter
14°C / 22°C
Freitag
Teilweise wolkig
14°C / 25°C
Samstag
Teilweise wolkig
16°C / 27°C
Sonntag
Vereinzelte Gewitter
16°C / 26°C
Montag
Teilweise wolkig
15°C / 26°C