Lauftreff

Login Form

Counter

2976012
Heute:Heute:2355
Gestern:Gestern:3802
Woche:Woche:2355
Monat:Monat:69822
Deine IP:54.196.215.69

Nächste Termine

Kalender

Februar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 1 2 3 4

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

3 Heimspiele, 3 Heimsiege! A-Jugend siegt in Mülheim

Das erfolgreiche Wochenende startete am Samstagabend.

Im Derby der Kreisliga D Koblenz konnte die 3. Mannschaft der Viktoria den C-Klassenabsteiger aus Bendorf in einer torreichen Partie mit 5:4 besiegen.

Der nächste Sieg der Viktoria dann am Sonntagvormittag. Die Castor-Elf konnte in der Kreisliga C die 1. Mannschaft des SC Simmern souverän mit 3:0 besiegen und somit den Anschluss an die Aufstiegsplätze halten.

Am Nachmittag dann die 1. Mannschaft der Blau-Gelben.

Nach 15 Minuten führten die Jungs von Trainer Charly Grün gegen den Aufsteiger aus Kettig bereits mit 2:0. Nach der Pause dann wieder zwei schnelle Tore für die Viktoria und der 3. Heimsieg an diesem Wochenende war perfekt.

Auswärts angetreten war an diesem Wochenende die A-Jugend der JSG Rheinhöhen. Auch sie war erfolgreich und siegte durch zwei Treffer von Colin Püschel mit 2:1 bei der SG Mülheim II und belegt nach 16 Spieltagen den 3. Tabellenplatz der Bezirksliga Mitte!

Viktoria kämpft sich in Unterzahl zur Punkteteilung!

Am 17. Spieltag war der TSV Lay zu Gast im Weiherstadion. Nachdem der SVW vergangenes Wochenende mit einem 6:0 gegen die SG Augst in die Rückrunde startete, sollte auch heute wieder ein 3er gegen die abstiegsbedrohten Gäste her. Den Zuschauern sollte erneut ein torreiches und vor allem spannendes Spiel geboten werden.

Gegenüber der Vorwoche änderte Trainer Charly Grün die Aufstellung nur auf einer Position. Krankheitsbedingt musste Tim Korth passen. Dafür rutschte Orangel Köhler in die Startelf.

Weitersburg fand von Beginn an sehr gut ins Spiel. Der Ball lief ruhig durch die eigenen Reihen und so konnte sich der SVW auch direkt mehrere gute Chancen heraus spielen. Allein in den ersten 10 Minuten gab es mehrere gute Möglichkeiten das Führungstor zu erzielen. Die Abschlüsse waren jedoch insgesamt zu ungefährlich und konnten daher durch den Keeper der Gäste pariert werden. In der 13. Minute folgte dann ein herber Rückschlag. Nach einer Notbremse wurde Julian Urbas des Platzes verwiesen. Den fälligen Elfmeter verwandelten die Gäste sicher zum 1:0. Nach dem Rückstand drängte der SVW jedoch weiter nach vorne und war mehrmals nah dran, den Ausgleich zu erzielen. In der 28. Minute war es dann endlich soweit. Nach einem Einwurf von Erik Heizmann behielt Patrick Keul im Sechzehner den Überblick und erzielte das 1:1. Fünf Minuten später erzielte Lay mit seiner zweiten guten Möglichkeit auch direkt den zweiten Treffer. Nach 33 Minuten stand es nun 1:2 aus Sicht der Hausherren. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Halbzeit.

1. Mannschaft, Sonntag, 12. März 2017, 14.30 Uhr, Kreisliga A Koblenz

SV Weitersburg – TSV Lay

Nach dem deutlichen 6:0 Heimsieg vom vergangenen Sonntag soll gegen den Tabellenletzten

der nächste Heimsieg folgen.

Sicherlich nicht einfach für die Blau-Gelben, wurde das Hinspiel in Lay doch mit 2:1 verloren. Zudem wartet die Grün-Elf seit 2 ½ Jahren auf einen Dreier gegen die Moselaner.

2. Mannschaft

Nach der unnötigen Heimniederlage vom vergangenen Wochenende hat die Castor-Elf spielfrei und muss noch eine Woche bis zur Wiedergutmachung des Fehlstarts warten.

3. Mannschaft, Samstag, 11. März 2017, 18.30 Uhr Kreisliga D, Staffel I Koblenz

SV Weitersburg III – SG Augst II

Gelingt der 3. Mannschaft gegen die SG Augst der 2. Pflichtspielsieg in 2017? Nach dem tollen Auftaktsieg gegen die 3. Mannschaft vom FC Horchheim hofft das Team auf viele Zuschauer am Samstagabend.

Das Hinspiel in Neuhäusel konnte die Burde-Elf mit 2:1 durch Tore von Andreas Münzel und Patrick Heine gewinnen.

Die Teams der Viktoria freuen sich über Euren Besuch im Weiherstadion!

4 x Sperk und 2 x Reichert treffen für die Viktoria

Am 05.03.2017 gastierte die SG Augst/Eitelborn im Weiherstadion. Trainer Charly Grün musste verletzungs- und krankheitsbedingt auf Pascal Walburger, Lukas Schlimper und Claudius Marzilius verzichten. Positiv ist festhalten, dass Marius Koenen einen guten Eindruck im Training hinterlässt und bald der 1. Mannschaft, nach seinem Kreuzbandriss, wieder voll einsatzfähig zur Verfügung steht.

Nach einer kräftezehrenden Vorbereitung wollte man sich im ersten Spiel nach der Winterpause belohnen. Die Vorgabe souverän und ruhig aufzutreten gelang den Hausherren ab der 1.Minute. Die Gäste aus Augst lauerten ausschließlich auf Konter. Die Jungs vom Kubbe waren drauf und dran die Führung zu erzielen. Nach schöner Kombination auf der linken Seite, brachte Luci Schmidt den Ball scharf in den 16er, wo Oldie Fabian Sperk am kurzen Pfosten einnetzen konnte(37.Min). Dies war auch der Halbzeitstand der Partie.

In der 2. Halbzeit blieb man seinem Spielstil treu und versuchte durch flaches Kurzspiel die Abwehr auszuspielen. Gerade als es den Anschein machte, dass die SG Augst/Eitelborn sich aufrappelte, um den Ausgleich zu erzielen, traf erneut Fabian Sperk nach einer Hereingabe von links(54.Min). Nun versuchte die SG ihr Offensivspiel zu erhöhen, welches zu Lücken in den Abwehrreihen führte, die erneut durch einen Treffer von Fabian Sperk ausgenutzt werden konnte(62.Min). Die Jungs vom Kubbe ließen nicht locker und spielten weiterhin auf das Tor der Gäste. Die SG zeigte kaum noch Gegenwehr, wodurch Fabian Sperk in der 72.Minute seinen 4. Treffer des Spiels erreichen konnte. Zwei Minuten später konnte Reinhold Reichert bei einem Angriff im 16ner nur durch ein Foul gestoppt werden, sodass dem Schiedsrichter keine andere Wahl blieb, als auf Strafstoß zu entscheiden. Den fälligen Strafstoß verwandelte Reinhold Reichert selbst zum 5:0(75.Min). Zuletzt konnte unser Flügelflitzer seinen Doppelpack nach einem schönen Konter erzielen und sorgte somit zu dem 6:0 Endstand der Partie(80.Min).

Ein starker Auftritt der Jungs nach der Winterpause, der zeigte welcher Fußball eigentlich gespielt werden kann und bisher viel zu selten gezeigt wurde. Die Chance bietet sich nächsten Sonntag erneut im Weiherstadion gegen den TSV Lay.Im Einsatz waren: Robin Hopfner, Patrick Keul, Eric Heizmann, Julian Urbas, Lucas Schmidt, Reinhold Reichert, Scarly Köhler, Nils Neuendorf, Tim Korth, Fabian Sperk, Orangel Köhler, Niclas Weber, Viktor Dick.

1. Mannschaft Sonntag, 5. März 2017, 14.30 Uhr
SV Weitersburg – SG Eitelborn

Am kommenden Sonntag endet für die 1. Mannschaft die 6wöchige Vorbereitungsphase mit dem Heimspiel gegen die SG Eitelborn. Torreich verlief die Vorbereitungsphase. 4 der 6 Spiele konnten gewonnen werden, dabei erzielte das Team ein Torverhältnis von 29:21 Tore! Abwarten, wie die Elf gegen den Tabellenelften in die Saison startet!

2. Mannschaft Sonntag, 5. März 2017, 11.00 Uhr
SV Weitersburg II – FC Horchheim II

Auch die Castor-Elf startet mit einem Heimspiel! Gegner ist im Weiherstadion die 2. Mannschaft des FC Horchheim. In Horchheim konnte die Elf mit 5:1 gewinnen. Gelingt gegen den Tabellensiebten ein Heimsieg, kann die Truppe den Anschluss an die Aufstiegsplätze halten!

3. Mannschaft Samstag, 4. März 2017, 18.30 Uhr
SV Weitersburg III – FC Horchheim III

Traditionell startet die 3. Mannschaft bereits am Samstagabend ins Heimspielwochenende.
Gast ist die 3. Mannschaft des FC Horchheim.
Die Gäste stehen in der Tabelle direkt hinter den Blau-Gelben. Ein Dreier, und die 3. Mannschaft der Viktoria könnte die Lücke zu den Top6 der Tabelle schließen!

Endlich geht’s auch wieder in der Kreisliga los!
Die SV-Teams freuen sich über die Unterstützung vieler Fans!

SV PiratenPiratenschiffPünktlich um 15.11 Uhr startete am Schwerdonnerstag der Weitersburger Möhnenumzug, und mittendrin die SV-Piraten.

Seit Anfang Januar baute die Karnevalsgruppe des SV Viktoria Weitersburg Samstag für Samstag und in den letzten Wochen fast täglich an dem tollen Piratenschiff.

Und das Ergebnis konnte sich einmal mehr sehen lassen. Farbenfroh segelte das Schiff am Schwerdonnerstag durch die Weitersburger Straßen, bewundert von zahlreichen Zuschauern am Straßenrand.

Auch in diesem Jahr gilt ein großer Dank einmal mehr der Familie Schiffer, die für die fleißigen Wagenbauer über mehrere Wochen zum zweiten zuhause wurde.  

TrainerverlaengerungDer SV Viktoria Weitersburg hat die Winterpause genutzt, um die Weichen für eine weitere erfolgreiche Zukunft zu stellen. Die Zusammenarbeit mit Chefcoach Charly Grün und seinem Co-Trainer Udo Schneider wurde um zwei Jahre bis zum Ende der Saison 2018/19 verlängert.

„Ich freue mich über das Vertrauen, dass der Verein uns weiterhin ausspricht. Unser Ziel ist es, den eingeschlagenen Weg, A-Jugendspieler an den Seniorenfußball heranzuführen, fortzusetzen. Gerade zur kommenden Saison wechseln einige hoffnungsvolle A-Jugendliche in den Seniorenbereich. Diese in die 1. Mannschaft einzubauen und ihnen eine Perspektive beim SV Viktoria zu bieten, das ist unser Ziel“, so Trainer Grün nach der erfolgreichen Vertragsverlängerung.

Harald Piroth, 1. Vorsitzender des Vereins und der verantwortliche Abteilungsleiter Fußball, Thorsten Stampfer freuen sich. „Seit Oktober 2013 sind Charly Grün und Udo Schneider verantwortlich für die 1. Mannschaft. In dieser Zeit haben sich alle Akteure verbessert und den SV Weitersburg wieder zu den Top-Vereinen der Kreisliga A herangeführt. Diesen Weg wollen wir selbstverständlich fortsetzen und den beiden Zeit genug geben, das Team Schritt für Schritt weiter zu entwickeln“, so die beiden.

Am 5. März 2017 startet für die 1. Mannschaft des SV Viktoria der 16. Spieltag mit dem Heimspiel gegen die SG Eitelborn und somit die restlichen Meisterschaftsspiele der Saison 2016/17.

Bis dahin haben die Trainer Charly Grün und Udo Schneider einen intensiven Trainingsplan aufgestellt und folgende Freundschaftsspiele vereinbart:

Sonntag, 5. Februar 2017, 13.00 Uhr gegen VFL Oberbieber

Freitag, 10. Februar 2017, 19.30 Uhr gegen SG Niederbreitbach

Sonntag, 12. Februar 2017, 12.00 Uhr gegen SG Vettelschoss

Samstag, 18. Februar 2017, 15.30 Uhr gegen SG Dieblich

Sonntag, 19. Februar 2017, 11.30 Uhr in Straßenhaus gegen SV Ellingen

Trainer Thomas Castor möchte mit der 2. Mannschaft weiter um die C-Klassen-Meisterschaft mitspielen. Er hat folgende Testspiele festgelegt:

Samstag, 4. Februar 2017, 16.00 Uhr gegen Selters

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19.30 Uhr gegen SV Niederwerth I

Freitag, 17. Februar 2017, 19.30 Uhr in Höhr-Grenzhausen II

Die 3. Mannschaft der Blau-Gelben scheint in der für sie neuen Staffel I der Kreisliga D angekommen. Trainer Marco Burde hat für sein Team folgende Freundschaftsspiele vereinbart:

Mittwoch, 8. Februar 2017, in Mündersbach gegen Freirachdorf

Samstag, 18. Februar 2017 in Koblenz gegen Rotenhain

Mittwoch, 22. Februar 2017, gegen Ransbach II

Wenn Sie darüber hinaus noch die Trainingseinheiten der Blau-Gelben begutachten möchten, die genauen Trainingspläne finden Sie auf der Homepage der Viktoria unter www.svweitersburg.de

HSC2017Seit mehr als zwei Jahrzehnten fester Bestandteil des Winterfahrplans für die Kreisliga-Mannschaften aus der Region ist der Hallen-Super-Cup des SV Viktoria Weitersburg.

In diesem Jahr findet das traditionsreiche Turnier am Samstag und Sonntag, den 21. bzw. 22. Januar 2017 statt, wie immer in der Schulsporthalle der Konrad-Adenauer-Schule auf dem Mallendarer Berg in Vallendar. Bei freiem Eintritt an beiden Tagen können Fußballfans wieder auf engstem Raum hautnah viele Tore und spannende Szenen erleben.

Für den Samstag haben 12 Teams aus den Kreisligen C und D ihre Teilnahme zugesagt.zum Spielplan

In der Gruppe A treffen aufeinander der FC Urbar II, SV Nauort II, SV Niederwerth II, TV Mülhofen II, die 2. Mannschaft des SV Viktoria und die 1. Mannschaft des BSC Kaltenengers.

In die Gruppe B wurden gelost der SC Vallendar II, Spfr Miesenheim II, VFR Koblenz II, Spvgg Bendorf II, die 3. Mannschaft des SV Viktoria sowie die 1. Mannschaft der SG Urmitz Rheindörfer.

Einen Blick in die Meisterschaftstabellen zeigt, dass aus der Kreisliga C die ersten 4 Teams antreten. Sicherlich ein guter Test und eine tolle Möglichkeit für alle Teams, die fast 10wöchige Winterpause zu überbrücken.

Am Sonntag dann das Turnier für die Teams aus den oberen Kreisligen.zum Spielplan

Hier ergab die Auslosung folgende Gruppeneinteilung:

In der Gruppe A treffen aufeinander der aufstrebende SC Vallendar, die Spvgg Bendorf, aus der Kreisoberliga Limburg der TuS Frickhofen, der TV Mülhofen, die Mannschaft vom SV Viktoria sowie aus der Kreisoberliga Main-Taunus die SG Bremthal mit der ehemaligen Nummer 1 vom SVW Markus Reinermann.

Die Gruppe B setzt sich zusammen aus den Mannschaften vom SV Niederwerth, dem FC Urbar, dem FC Metternich II, der SG Wienau, dem SV Spay und dem VFR Koblenz.

Anpfiff des Budenzaubers ist an beiden Tagen um 10.00 Uhr. Die 30 Vorrundenpartien werden bis

etwa 16 Uhr absolviert sein. Es folgen dann die Halbfinals sowie das Endspiel (gegen 17.00 Uhr).

Das tolle Teilnehmerfeld lässt an beiden Tagen viele spannende Spiele vermuten. Für alle Fußballfans ist der 26. Hallen-Super-Cup eine tolle Möglichkeit, die fussballfreie Winterpause zu überbrücken.

Selbstverständlich ist für das leibliche Wohl aller gesorgt! Der SV Weitersburg freut sich über eine volle Sporthalle!

Nach dem letzten Meisterschaftsspiel Ende November überbrückt die Grün-Elf die diesjährige Winterpause mit der Teilnahme an einigen Hallenturnieren.

Der Auftakt ist am Freitag, den 6. Januar 2017 beim 6. TV-Night-Cup des TV Mülhofen, ausgetragen in der Wilhelm-Remy-Gymnasiumsporthalle in Bendorf.

Im 1. Gruppenspiel trifft das Team um 17.45 Uhr auf den SV Melsbach. Die weiteren Gegner in der Vorrunde sind der SV Spay, der FSV Stromberg und der SV Gehlert.

Die Finalspiele starten gegen 23.00 Uhr, das Endspiel wird nach 0.00 Uhr stattfinden. Spielplan 

Am Sonntag nimmt dann die Mannschaft wieder am Futsal-Turnier des Kreises Koblenz teil.

Das Verbandsturnier findet in der Karmelenberghalle in Bassenheim statt. Hier trifft der SVW auf die SG Untermosel II, den FC Bassenheim II, VFR Eintracht Koblenz III, den FV Rübenach und die SG Rheindörfer. Das 1. Spiel der Viktoria beim Futsal-Turnier ist für 12.08 Uhr angesetzt. Die Halbfinals starten gegen 19.00 Uhr. Spielplan

Eine Woche später nimmt der SV Viktoria dann nach längerer Pause wieder am Sesterhenn-Cup in Mülheim-Kärlich teil. Am Samstag, den 14. Januar trifft sie ab 13.24 Uhr auf den SV Elz, Ata Spor Urmitz und den HSV Neuwied. Die Finalrunde startet hier um 16.48 Uhr. Spielplan

Und das letzte Hallenturnier der Blau-Gelben ist dann die Teilnahme am 26. Hallen-Super-Cup des SV Viktoria. Das traditionsreiche Turnier findet am 21. und 22. Januar 2017 in der Schulsporthalle auf dem Mallendarer Berg, Vallendar, statt. Weitere Infos hierzu erfolgen bald. Spielplan folgt.....

Wettervorhersage

Wolkig

1°C

Weitersburg

Wolkig
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: SSO mit 11.27 km/h
Dienstag
Teilweise wolkig
-3°C / 4°C
Mittwoch
Teilweise wolkig
-3°C / 2°C
Donnerstag
Meist sonnig
-2°C / 1°C
Freitag
Sonnig
-4°C / 1°C
Samstag
Meist sonnig
-5°C / 0°C
Sonntag
Meist sonnig
-5°C / 1°C
Montag
Teilweise wolkig
-6°C / -1°C