Lauftreff

Login Form

Counter

2704018
Heute:Heute:2980
Gestern:Gestern:4301
Woche:Woche:2980
Monat:Monat:40913
Deine IP:54.147.40.153

Nächste Termine

Keine Termine

Kalender

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Bildergalerie

Bundesliga-Ergebnisse

Bundesliga-Tabelle

Bittere Niederlage in den Schlussminuten

Nach dem erfolgreichen Punktgewinn gegen den Aufstiegsaspiranten aus Immendorf ging es zum nächsten Knaller, dem SC Vallendar. 

Die Mannschaft versprach sich viel, denn in den letzten beiden Spielen wurde die Leistungssteigerung immer deutlicher. 

Allerdings standen die Spieler und die Fans des SVW in den ersten 30 Sekunden bereits unter Schock. Spielertrainer Dreher kombinierte sich direkt in den Strafraum, doch der Keeper parierte souverän.

Keine zwei Minuten später setzte die Nummer 7 des SC einen satten Schuss aus ca. 25m knapp über die Latte.

Diese hektische Anfangsphase versprach schon mal ein packendes Match, für Fans, Zuschauer und Spieler.

Nicht lange und die Gäste kamen auch zu ihren Chancen. Püschel mit der Chance zur Führung, doch dieser verpasste knapp das Tor. In der 20min dann ein herber Verlust. Einer der Köhler-Brüder, welche erneut auf der Doppelsechs spielten, verletzte sich an der Rippe, für ihn kam Yürek. 

Während jetzt die Spielanteile mit leichten Vorteilen für die Gäste standen (Kopfball und Schuss Püschel), fiel dann dennoch unerwartet das 1:0 für die Gastgeber.  

Ein grober Schnitzer in der Abwehr sorgte dafür, dass der Angreifer des SC nur noch locker einschieben musste.

Weitersburg zunächst geschockt, aber noch lange nicht geschlagen! Mit einem Powerkopfball nach einer Ecke schlug Kapitän Urbas kurz vor dem Pausenpfiff zurück und brachte den SV wieder in die Spur zurück.

Die zweite Halbzeit konnte dann zu Beginn leider nicht an die Intensität der ersten Hälfte anknüpfen, sodass es eine knappe halbe Stunde dauerte bis es wieder richtig spannend wurde. Zunächst hagelte es aber gelbe Karten für die Gastgeber, die so langsam die Geduld und die Kontrolle verlieren. Besonders Marius Koenen bekam dies zu spüren. Koenen war heute der meistgefoulte Spieler auf dem Platz. Schon in der ersten Halbzeit hätte hier der Abwehrchef des SC gelb/rot sehen müssen. 

Ab der 80. min sollte dann alles passieren, was sich ein Zuschauer von außen wünscht, nämlich Tore, Tore, Tore!

Weitersburg übernahm zum Schluss noch mal das Zepter und wurde belohnt. Wieder mal war es der Top-Torjäger der ersten Mannschaft, Colin Püschel, der eiskalt nach Gewusel im Sechzehner die Kugel zur 2:1 Führung in die Maschen drischt. 

Noch knappe zehn Minuten waren zu spielen, doch Vallendar zeigte das, wofür sie bekannt sind, nämlich Tore in den Schlussminuten - und davon gleich drei. 

Ein schöner Angriff über drei Stationen wurde am Ende mit einem Volley zum 2:2 Ausgleich veredelt. 

Weitersburg wollte den Sieg, also ließen sie sich das 2:2 nicht anmerken, doch der nächste Angriff wurde grob unterbunden und schlug direkt in einen Konter aus dem Lehrbuch um. Der Stürmer des SC wurde mit einem Pass durch die Gasse geschickt, hängte zwei Verfolger ab und schoss auf den Kasten. Der herausgelaufene Keeper konnte den Ball zunächst abwehren, doch beim Versuch prallte der Ball Ping-Pong-artig an den Stürmer zurück und flog unglücklich ins Tor. Das 3:2 wurde allerdings von einer roten Karte an Scarly Köhler überschattet, der nun wohl aufgrund seiner impulsiven Art mindestens ein Spiel fehlt. 

Den Schlusspunkt zum 4:2 Endstand setzte der Kapitän der Gastgeber durch einen Elfmeter, nachdem eine Torchance nicht mehr ohne Foul verhindert werden konnte.

Das nächste Spiel findet wie gewohnt sonntags, um 14:30 im heimischen Stadion statt. Der Gegner ist das Tabellenschlusslicht TuS Kettig. 

Wettervorhersage

Schauer

7°C

Weitersburg

Schauer
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: SSO mit 28.97 km/h
Dienstag
Regen
1°C / 5°C
Mittwoch
Regen und Schnee
0°C / 4°C
Donnerstag
Vereinzelte Regenschauer
2°C / 5°C
Freitag
überwiegend wolkig
1°C / 2°C
Samstag
überwiegend wolkig
0°C / 1°C
Sonntag
überwiegend wolkig
0°C / 0°C
Montag
überwiegend wolkig
0°C / 1°C